Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 26.06.2019 19:59 Uhr

Gesellschaft


Altona

16:35 Uhr | 17.12.2018

Eltern gegen die Ausbaupläne

Max-Brauer-Schule soll vergrößert werden

Die Hamburger Schulbehörde will den Grundschulteil der Max-Brauer-Schule deutlich vergrößern. So sollen statt drei Klassen künftig nach dem Umbau 2023 sechs Grundschulklassen entstehen. Diese Pläne sorgen für Kritik und Entsetzen bei den Eltern, sie fühlen sich übergangen. Auch die Lehrer befürchten, dass die Qualität des Unterrichts unter der wachsenden Schülerzahl leiden könnte. Derzeit sind rund 1.500 Schüler an der Max-Brauer-Schule, durch die Ausbaupläne könnte es die größte Schule Hamburgs werden, mit über 1.700 Schülern.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.06.2019

Saga zieht positive Bilanz

Die Saga Unternehmensgruppe hat heute eine positive Bilanz aus dem Geschäftsjahr 2018 gezogen. So erzielte das Wohnungsunternehmen einen Jahresüberschuss von rund 206 Millionen... [mehr]

05.06.2019

Kohleausstieg bis 2030 beschlossen

Die Bürgerschaft hat heute Hamburgs Kohleausstieg bis 2030 beschlossen. So soll zukünftig eine Kombination aus erneuerbaren Energien, Abwärme und Erdgas die Kohleenergie in... [mehr]

04.06.2019

Wie sieht das Einkaufen der Zukunft aus?

Wie sieht das Einkaufen der Zukunft aus? Ob Kleidung, Bücher, Technik oder Lebensmittel - schon heute kann alles bequem online bestellt werden. Doch für den Möbelkauf zieht es... [mehr]

09.06.2019

Elbtauffest am Rissener Ufer

Es war wohl eines der größten Tauffeste der evangelischen Kirche in Hamburg: Rund 500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind am Pfingstsonnabend am Rissener Ufer getauft... [mehr]

05.06.2019

Neuer Handwerkskammer-Präsident

Der bisherige Präsident der Handwerkskammer Josef Kratzer ist heute nach zehnjähriger Amtszeit verabschiedet worden. Die Feier war zugleich auch das Willkommen für den neuen... [mehr]

21.06.2019

Spuckattacke auf zwei jüdische Geistliche

Am Donnerstag hat es auf dem Rathausmarkt eine Spuckattacke auf zwei jüdische Geistliche gegeben. Wie die Polizei bekannt gab, wurde ein 45-Jähriger Mann nach der Tat vorläufig... [mehr]

20.06.2019

Open-Air-Gottesdienst auf dem Fischmarkt

Der Frohnleichnahmsgottesdienst aller katholischen Schulen mit Erzbischof Heße hat heute zum ersten Mal auf dem Hamburger Fischmarkt stattgefunden. Über 5000 Schüler, Lehrer,... [mehr]

13.06.2019

Startschuss für schnelleres Internet gegeben

Hamburgs Senator für Kultur und Medien Carsten Brosda hat heute den Startschuss für ein schnelleres Internet in den Bezirken Bergedorf, Harburg und in Teilen des Bezirks... [mehr]

21.06.2019

Elbvertiefung: Umweltverbände erwägen Klage

Die Umweltverbände BUND und NABU erwägen eine neue Klage gegen die Elbvertiefung um so ein weitgehendes Baggerverbot zu erreichen. Als Grund dafür nennen sie den niedrigen... [mehr]