Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.01.2019 16:37 Uhr

Gesellschaft


Altona

16:35 Uhr | 17.12.2018

Eltern gegen die Ausbaupläne

Max-Brauer-Schule soll vergrößert werden

Die Hamburger Schulbehörde will den Grundschulteil der Max-Brauer-Schule deutlich vergrößern. So sollen statt drei Klassen künftig nach dem Umbau 2023 sechs Grundschulklassen entstehen. Diese Pläne sorgen für Kritik und Entsetzen bei den Eltern, sie fühlen sich übergangen. Auch die Lehrer befürchten, dass die Qualität des Unterrichts unter der wachsenden Schülerzahl leiden könnte. Derzeit sind rund 1.500 Schüler an der Max-Brauer-Schule, durch die Ausbaupläne könnte es die größte Schule Hamburgs werden, mit über 1.700 Schülern.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.01.2019

Bericht zur Verbesserung des Kinderschutzes

Die Enquete-Kommission der Hamburgischen Bürgerschaft hat heute nach zwei Jahren ihren Bericht zur Verbesserung des Kinderschutzes in der Hansestadt an Bürgerschaftspräsidentin... [mehr]

Hamburg-Nord08.01.2019

Ver.di kündigt Streik am Flughafen an

Die Gewerkschaft Ver.di will in den kommenden Tagen am Hamburg Airport streiken. Das bestätigte ein Sprecher der Gewerkschaft gegenüber Hamburg 1. Ver.di fordert eine... [mehr]

19.01.2019

70. Hamburger Presseball

Zum 70. Mal hat heute der Hamburger Presseball stattgefunden. Geladen waren dabei rund 800 Gäste aus Politik, Medien, Wirtschaft und Kultur. Highlight des Abends war die... [mehr]

Hamburg-Mitte08.01.2019

Konzept für bessere Lebensqualität

Der Senat will die Lebensqualität in Hamburg vor allem in Hinblick auf den demografischen Wandel für alle Generationen weiter verbessern. Dazu soll das seit 2014 bestehende... [mehr]

21.01.2019

Zweite Graasbrook-Werkstatt heute Abend

Nach dem Auftakt für die Grasbrook Werkstätten im Dezember vergangenen Jahres, findet heute Abend die zweite Veranstaltung der Reihe statt. Die Behörde für Stadtentwicklung und... [mehr]

17.01.2019

Rückenstärkung für Hamburger Bücherhallen

Die Direktorin der Hamburger Bücherhallen Hella Schwemer-Martienßen berichtet in unserer Rubrik "nachgefragt" über die aktuelle Lage der Hamburger Bücherhallen. [mehr]

21.01.2019

Verbesserung von Sprachförderung

In Hamburgs Schulen soll die Sprachförderung in allen Fächern verbessert werden, um so die Integration von Flüchtlingskindern voranzubringen. Dazu hat Schulsenator Ties Rabe... [mehr]

14.01.2019

Vogelzählung "Stunde der Wintervögel"

Der Referent für Vogelschutz vom NABU Hamburg, Marco Sommerfeld, berichtet über die neuesten Ergebnisse der diesjährigen Wintervögelzählung. [mehr]

21.01.2019

5800 Einbürgerungen im vergangenen Jahr

Mit insgesamt fast 5800 abgeschlossenen Einbürgerungen in Hamburg bewegt sich die Zahl im Jahr 2018 weiter auf sehr hohem Niveau. Das gab die Innenbehörde bekannt. So ist die... [mehr]