Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 27.06.2019 10:09 Uhr

Verkehr


Hamburg-Mitte

11:29 Uhr | 15.12.2018

91.000 Nutzer seit Juli

Ioki bleibt bis 2020 in Hamburg

Die Ioki-Sammeltaxis werden mindestens bis Ende 2020 weiter durch Hamburg fahren. Das gaben die Betreiber die Deutsche Bahn und die Verkehrsbetriebe Hamburg Holstein heute bekannt. Grund dafür ist der Erfolg des Konzepts. Die Elektrofahrzeuge sammeln Fahrgäste aus Osdorf und Lurup ein, um sie zur nächsten Bus- oder Bahnhaltestelle zu fahren. Seit Beginn im Juli haben bereits über 91.000 Personen die Taxis genutzt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

06.06.2019

Neue Maßnahmen gegen S-Bahn-Frust

Immer mehr Hamburger lassen das Auto stehen und steigen auf den öffentlichen Nahverkehr um. Was zunächst gut klingt, wird für viele Bahn-Reisende aber täglich immer mehr zur... [mehr]

26.06.2019

Hochbahn zieht positive Bilanz

Die Hamburger Hochbahn zieht eine weitgehend positive Bilanz aus dem letzten Jahr. Die Zahl der Fahrgäste erreicht mit 465 Millionen ein neues Rekordniveau. Im Vergleich zum... [mehr]

17.06.2019

Weiterhin hohe Stickoxid-Werte

Die Luft in der Hansestadt ist noch immer stark mit Stickoxiden belastet und die erhoffte Verbesserung durch die Dieselfahrverbote ist bisher ausgeblieben. So belegt Hamburg... [mehr]

16.06.2019

36. Motorradgottesdienst in Hamburg

Heute war es endlich wieder soweit. Der größte Motorradgottesdienst der Welt ist in Hamburg gestartet. Über 20.000 Fahrer haben an dem Spektakel teilgenommen. Ein ganz... [mehr]

24.06.2019

Erste E-Tretroller in Hamburg

Seit dem 15. Juni sind E-Tretroller in Deutschland zugelassen und auch auf Hamburgs Straßen sieht man schon die ersten Exemplare fahren. Zu den ersten Anbietern gehört das... [mehr]

20.06.2019

Teilabschnitt der A1 vollgesperrt

  Die A1 ist seit Freitagabend 21 Uhr bis Montagmorgen 5 Uhr zwischen den Dreieck Hamburg-Süd und dem Kreuz Hamburg-Ost voll gesperrt. Grund dafür ist ein Brückenabriss... [mehr]

06.06.2019

ADAC warnt vor Staus am Wochenende

Der ADAC warnt vor Staus am langen Pfingstwochenende. Besonders betroffen seien die Autobahnen in Niedersachsen, Hamburg und Bremen. Vor allem auf der A1, A2 und A7 sollten... [mehr]

11.06.2019

Umbaupläne der Esplanade stoßen auf Kritik

Die Umbaupläne der Verkehrsbehörde für die Esplanade zwischen Stephansplatz und Binnenalster stoßen auf Kritik bei den Grünen. Die Planungen der Behörde sollten sich an den... [mehr]

07.06.2019

Positive Bilanz der Hafenbahn

Der Hamburger Hafen ist Europas führender Eisenbahnhafen. Vor dem Hintergrund überlasteter Straßen und dem politischen Ziel möglichst umweltfreundlicher Transporte wird die... [mehr]