Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.01.2019 16:35 Uhr

Wirtschaft


Hamburg-Mitte

16:01 Uhr | 14.12.2018

Handelskammer berät über Zukunft

Turbulente Versammlung erwartet

Nach dem Rücktritt von Kammerpräses Tobias Bergmann und dem angekündigtem Rücktritt weiterer vier Präsidiumsmitglieder, wird sich morgen das Plenum der Kammer in einer öffentlichen Sitzung erstmals mit den aktuellen Entwicklungen befassen. Erwartet wird eine turbulente Versammlung, in der auch die Frage nach einer umfassenden Neuwahl des Plenums eine Rolle spielen wird. Für Zündstoff wird voraussichtlich auch die jüngste Äußerung der Kammer-Hauptgeschäftsführerin Christi Degen sorgen. Gegenüber dem Abendblatt sagte sie, sie sei der Überzeugung, dass nur mit Pflichtbeiträgen die Kammer als Interessenvertretung der Wirtschaft ihre Aufgabe erfüllen kann. Die Abschaffung der Pflichtbeiträge war das zentrale Wahlversprechen der sogenannten "Kammer-Rebellen". Der Bruch dieses Wahlversprechens ist zentraler Grund für die "Kammer-Chaos-Tage" der letzten Wochen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.01.2019

Wahl des neuen Handelskammer-Präses

Die sogenannten Kammerrebellen haben in einer internen Sitzung am Sonntag in Wilhelmsburg deutlich für Torsten Teichert als neuen Handelskammer-Präses gestimmt. Das berichtet... [mehr]

Hamburg-Mitte09.01.2019

Hirschen Group - Home of the brave

Die ganze Sendung Menschen, Marken, Medien Sendung am Mittwoch, 20:15 Uhr bei Hamburg 1 Fernsehen. [mehr]

Hamburg-Mitte09.01.2019

Handelskammer: Präses-Kandidaten stehen fest

Die Kandidaten für die Wahl zum neuen Handelskammer-Präses stehen fest. Der Hafenunternehmer Johann Killinger und Torsten Teichert, der Vorsitzende des Innenausschusses in der... [mehr]

Eimsbüttel13.01.2019

Baukindergeld in Hamburg kaum angenommen

Das Baukindergeld wird in Hamburg kaum angenommen. Mit rund 405 Familien, die das neu eingeführte Fördergeld bisher in Anspruch nahmen, ist die Nachfrage in der Hansestadt... [mehr]

Hamburg-Nord02.01.2019

Lufthansa Technik sucht Mitarbeiter

Lufthansa Technik sucht in diesem Jahr bundesweit rund 1200 neue Mitarbeiter. Darunter rund 400 ausgebildete Direkteinsteiger, mehr als 200 Azubis und 600 IT-Spezialisten. Die... [mehr]

Hamburg-Mitte31.12.2018

Scharfe Kritik an der Handelskammer

Der Vorsitzende der Versammlung des Ehrbaren Kaufmanns hat scharfe Kritik an der Führung der Handelskammer geübt. Auf der Jahresschlussversammlung sprach Gunter Mengers von... [mehr]

Hamburg-Mitte10.01.2019

903 Millionen Euro Altschulden getilgt

Die Stadt Hamburg hat im vergangenen Jahr Altschulden in Höhe von 903 Millionen Euro getilgt. Damit wurde der hohe Wert aus dem Jahr davor noch einmal deutlich übertroffen –... [mehr]

16.01.2019

Nach Brexit-Entscheidung in Großbritannien

Das britische Parlament hat sich gestern Abend gegen den Brexit-Deal von Premierministerin Theresa May entschieden. Wie es nun weitergeht ist völlig unklar. Die Hamburger... [mehr]

15.01.2019

Vattenfall erhöht seine Preise

Der schwedische Energieanbieter Vattenfall erhöht zum 1. März seine Preise. Demnach würde sich die Erhöhung im Grundtarif von rund 8 Prozent auf einen durchschnittlichen... [mehr]