Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 17.06.2019 16:44 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

06:42 Uhr | 12.12.2018

300 von 950 Stellen betroffen

Stellenabbau bei der HSH Nordbank

In Hamburg sollen rund 300 von den 950 Stellen der HSH Nordbank aufgegeben werden. Das hat der Aufsichtsrat der Bank gestern bekannt gegeben. Grund sei die Einsparung von Sachkosten. Demnach sollen vor allem die Betriebskantine und das Gebäudemanagement betroffen sein. Erst Ende November wurde die HSH Nordbank für eine Milliarde Euro an US-amerikanische Investmentfonds unter der Führung der Firma Cerberus und des Investors Christopher C. Flowers verkauft.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

31.05.2019

Sonntag ist verkaufsoffener Sonntag

Am kommenden Wochenende ist verkaufsoffener Sonntag in Hamburg. Unter dem Motto " Active City- gemeinsam Hürden nehmen" haben auch am Sonntag die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr... [mehr]

24.05.2019

"Gemeinsam für Afrika" stellt Schuhe auf

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Kinder im Krieg“ hat heute das Bündnis „Gemeinsam für Afrika“ am Jungfernstieg hunderte Kinderschuhe niedergelegt. Damit soll auf das... [mehr]

27.05.2019

Umstrittene Mathe-Abiturprüfung wird gewertet

Die schriftliche Mathematik-Abiturprüfung, die bundesweit zu Schülerprotesten geführt hat, wird nicht wiederholt. Nach Rücksprache mit den Lehrern und ersten Korrekturen hat... [mehr]

05.06.2019

Neuer Handwerkskammer-Präsident

Der bisherige Präsident der Handwerkskammer Josef Kratzer ist heute nach zehnjähriger Amtszeit verabschiedet worden. Die Feier war zugleich auch das Willkommen für den neuen... [mehr]

15.06.2019

Mahnwache in St. Georg

In St. Georg haben sich nach dem tödlichen Unfall gestern, heute knapp 80 Personen zu einer Mahnwache niedergelegt. Hintergrund ist der bei einem Unfall mit einem LKW... [mehr]

05.06.2019

Kohleausstieg bis 2030 beschlossen

Die Bürgerschaft hat heute Hamburgs Kohleausstieg bis 2030 beschlossen. So soll zukünftig eine Kombination aus erneuerbaren Energien, Abwärme und Erdgas die Kohleenergie in... [mehr]

24.05.2019

Über 17.000 demonstrieren für Klimaschutz

Kurz vor den Europawahlen waren knapp 17.000 Schülerinnen und Schüler bei der "Fridays for Future"-Bewegung in Hamburgs Innenstadt unterwegs. Im Fokus der Demonstration heute,... [mehr]

31.05.2019

Zahl der Organspenden in Hamburg verdoppelt

Die Zahl der Organspenden in Hamburg hat sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Das hat die Gesundheitsbehörde bekannt gegeben. So stellten 55 Personen ihre Organe für... [mehr]

25.05.2019

Bürgerinitiative ruft zum Wählen auf

Einen Tag vor der Europawahl hat die Bürgerinitiative Pulse of Europe auch in Hamburg dazu aufgerufen, am Sonntag wählen zu gehen. Auf dem Rathausmarkt versammelten sich um die... [mehr]