Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 17.06.2019 16:49 Uhr

Blaulicht


Hamburg-Mitte

18:35 Uhr | 08.12.2018

In der Tiefgarage des Verlagshauses

Unbekannte beschädigen Mopo-Autos

Unbekannte haben vier gebrandete Autos der Hamburger Morgenpost in der Tiefgarage des Verlagsgebäudes stark beschädigt. Die anderen Autos in der Garage sind heil geblieben. Die Abteilung für Staatsschutz und Landeskriminalamt haben die Ermittlungen übernommen. Es ist bereits das zweite Mal, dass die Mopo angegriffen wurde. Bereits im Januar 2015 hatten Täter in das damalige Verlagsgebäude Brandsätze durch das Fenster ins Archiv geworfen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.06.2019

Staatsanwaltschaft wird umstrukturiert

Die Hamburger Staatsanwaltschaft wird personell aufgestockt und umstrukturiert. So planen Senat und Justizbehörde fast 50 neue Stellen für die Strafverfolgung von sogenannter... [mehr]

13.06.2019

Beschädigtes Segelschiff noch immer im Hafen

Auch am fünften Tag nach dem schweren Unfall zwischen dem Lotsenschoner Nummer 5 Elbe und einem Containerfrachter liegt das historische Segelschiff weiter beschädigt im Hafen... [mehr]

12.06.2019

Schlägerei in Billbrook

In der Andreas-Meyer-Straße in Billbrook ist gestern ein Streit zwischen mehreren Männern eskaliert. Bei ihnen handelt es sich offenbar um vier tschetschenische und vier... [mehr]

12.06.2019

Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Die 500 Pfund schwere Fliegerbombe, die bei Sondierungsarbeiten im Reiherstieg-Hauptdeich in Wilhelmsburg gefunden worden war, ist erfolgreich entschärft worden. Erst... [mehr]

12.06.2019

Höhere Zulagen für Polizei und Feuerwehr

Hamburger Feuerwehrleute und Polizisten sollen künftig höhere Zulagen für besondere Belastungen bekommen. Wie die Innenbehörde gegenüber Hamburg 1 bestätigte, hat der Senat... [mehr]

13.06.2019

37-Jähriger gesteht Tötungsdelikt

Nachdem die Polizei in den frühen Morgenstunden eine Frauenleiche in der Fischbeker Heide gefunden hat, ist ein dringend tatverdächtiger 37-Jähriger heute dem Haftrichter... [mehr]

15.06.2019

Unwetter in Hamburg

Aufgrund des Unwetters in Hamburg sind in Rissen mehrere Straßen Überflutet. Autos blieben in den Wassermassen stecken. Der Deutsche Wetterdienst hatte zuvor vor Unwettern... [mehr]

08.06.2019

Sturmtief "Ivan" sorgt für mehrere Einsätze

Starke Sturmböen haben in Hamburg heute gleich für mehrere Einsätze der Feuerwehr gesorgt. So drohte ein Baugerüst am ARD-Haus auf dem NDR-Gelände in Lokstedt umzustürzen. Die... [mehr]

06.06.2019

Obdachloser aus Isebekkanal gezogen

Die Feuerwehr hat heute einen betrunkenen Mann aus dem Isebekkanal gezogen. Dabei soll es sich offenbar um einen Obdachlosen handeln, der wahrscheinlich beim Verrichten seiner... [mehr]