Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 23.02.2019 04:46 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

13:01 Uhr | 07.12.2018

Wartesemester im Medizinstudium fallen weg

Kriterien für Auswahlverfahren verabschiedet

Bei der Kultusministerkonferenz haben die Länder gestern neue Kriterien für die Auswahlverfahren im Medizinstudium verabschiedet. Demnach zählen Wartesemester künftig nicht mehr und fallen damit als Bonus weg. Dafür wird ein neues Auswahlkriterium, die persönliche Eignungsquote geschaffen. Hierbei können Studienanwärter alle schulunabhängigen Leistungen miteinbringen, wie zum Beispiel Eignungstests. Auch die Abiturnote gewinnt wieder an Bedeutung- statt den bisherigen 20 Prozent, zählt sie künftig 30 Prozent. Das Hochschulauswahlverfahren, dass 60 Prozent der restlichen Quote ausmacht, bleibt bestehen. Vor einem Jahr hatte das Bundesverfassungsgericht die Zulassung für das Medizinstudium für verfassungswidrig erklärt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.02.2019

Zukunft des Telemichels ungewiss

Die Suche nach einem neuen Betreiber für den Heinrich Hertz Turm verzögert sich. Laut NDR 90,3 soll es vor Allem in Bezug auf die Frage der zukünftigen Nutzung, Unstimmigkeiten... [mehr]

12.02.2019

Hamburgs Schulsystem wächst

Die Zahl der Schüler, Lehrer und Pädagogen an den allgemeinbildenden Schulen in Hamburg ist seit 2011 deutlich gestiegen. Das geht aus der Schuljahresstatistik hervor, die... [mehr]

11.02.2019

Hilfsangebot für Obdachlose ausgeweitet

Die Stadt Hamburg baut die Hilfsangebote für Obdachlose weiter aus. Dafür sind ab heute erstmalig eigene Straßensozialarbeiter der Stadt im Einsatz. Ziel ist es dabei auf die... [mehr]

11.02.2019

Rechnungshof legt Jahresbericht vor

Der Rechnungshof hat heute seinen Jahresbericht für das Haushaltsjahr 2017 vorgelegt. Danach gebe es weiterhin Mängel bei der Haushaltsführung des Senats. Unter anderem müssten... [mehr]

15.02.2019

Aktion "Steig um!" ruft zum Autoverzicht auf

Nach der Schiffskollision am Fähranleger Blankenese, geht die Polizei mittlerweile von einem Fahrfehler der Besatzung des Containerschiffes aus. Laut Polizei lassen sich... [mehr]

03.02.2019

Bau des Paloma-Viertels verzögert sich

Der Bau des Paloma-Viertels auf dem Gelände der ehemaligen Esso-Häuser am Hamburger Spielbudenplatz wird sich weiterhin verzögern. Laut Medienberichten seien Einzelheiten des... [mehr]

07.02.2019

Gruner + Jahr: Künftige Gebäudenutzung unklar

Die Stadt prüft derzeit im Rahmen mehrerer Machbarkeitsstudien, wie das Gruner und Jahr Gebäude am Baumwall künftig genutzt wird. Das bestätigte ein Sprecher der Finanzbehörde... [mehr]

13.02.2019

Mitarbeiteraufstand in der Handelskammer

In einem Schreiben an Bürgermeister Peter Tschentscher kritisiert der Personalrat der Kammer die geplante Restrukturierung der Institution und bittet die zuständigen Behörden... [mehr]

21.02.2019

Immer mehr Auszubildende in der Altenpflege

In Hamburg entscheiden sich immer mehr Menschen für eine Ausbildung in der Altenpflege. So begannen in diesem Jahr 833 Azubis eine Ausbildung zum Altenpfleger, Pflege-... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Zukunft Bahn - Wohin fährt der Zug?

Sendung vom 19.02.2019

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019