Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.05.2019 21:25 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

12:12 Uhr | 07.12.2018

Hamburg braucht attraktive Rahmenbedingungen

2,3 Millionen Euro mehr für Studierende

SPD und Grüne wollen 2,3 Millionen Euro zusätzlich für Studierende bereit stellen. Darüber soll noch nächste Woche in der Hamburgischen Bürgerschaft abgestimmt werden. Bereitgestellt werden rund 500.000 Euro für Studentenwohnheime und 1,2 Millionen Euro für die Sanierung von Mensen. Weitere 50.000 Euro sollen für allgemeine Aufgaben zur Verfügung stehen. Grund für die zusätzliche Finanzspritze ist laut Rot-Grün, dass Hamburg als Wissenschaftsstandort attraktive und bezahlbare Rahmenbedingungen braucht.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

09.05.2019

Haspa startet neues Pilotprojekt

Die Hamburger Sparkasse startet ein Pilotprojekt gemeinsam mit den mobilen Teams der Hamburger Kundenzentren. In drei Filialen der Haspa sollen in den nächsten Monaten... [mehr]

22.05.2019

Schließung von sechs katholischen Schulen

Sechs der 21 katholischen Schulen in Hamburg werden geschlossen. Das hat das Erzbistum in seinem Amtsblatt bekannt gegeben. „Dem Erzbistum Hamburg stehen aufgrund seiner... [mehr]

17.05.2019

Weitere Freikarten-Affäre im Bezirk Nord?

Im Zuge der Ermittlungen in der Freikarten-Affäre um das Rolling-Stones-Konzert, gibt es nun Hinweise auf andere Konzerte, für die das Bezirksamt Nord Freikarten verlangt haben... [mehr]

24.05.2019

Über 17.000 demonstrieren für Klimaschutz

Kurz vor den Europawahlen waren knapp 17.000 Schülerinnen und Schüler bei der "Fridays for Future"-Bewegung in Hamburgs Innenstadt unterwegs. Im Fokus der Demonstration heute,... [mehr]

22.05.2019

Stones-Affäre: Bürgerschaft schaltet sich ein

Im Rahmen des Stones-Skandals im Bezirksamt Nord schaltet sich nun die Bürgerschaft ein. Die Regierungsfraktionen wollen für die Parlamentssitzung am fünften Juni eine... [mehr]

16.05.2019

OMR Festival 2019

Das war das OMR Festival 2019. Im Interview spricht Henning Vöpel, Direktor des HWWI mit dem Macher und Gründer Philipp Westermeyer. Die ganze Hamburg 4.0 Sendung mit einem... [mehr]

21.05.2019

Kohleausstieg: Ergebnisse werden vorgestellt

Der rot-grüne Senat und die Initiative „Tschüss Kohle“ werden heute die Ergebnisse ihrer Verhandlungen vorstellen. Im Rahmen einer Pressekonferenz werden dann die Pläne zum... [mehr]

24.05.2019

"Gemeinsam für Afrika" stellt Schuhe auf

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Kinder im Krieg“ hat heute das Bündnis „Gemeinsam für Afrika“ am Jungfernstieg hunderte Kinderschuhe niedergelegt. Damit soll auf das... [mehr]

19.05.2019

Großdemonstration für ein weltoffenes Europa

Kurz vor den Europawahlen in einer Woche sind am Sonntag hunderttausende Menschen unter dem Motto „Ein Europa für Alle“ in vielen europäischen Städten auf die Straßen gegangen,... [mehr]