Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 23.02.2019 03:57 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

12:12 Uhr | 07.12.2018

Hamburg braucht attraktive Rahmenbedingungen

2,3 Millionen Euro mehr für Studierende

SPD und Grüne wollen 2,3 Millionen Euro zusätzlich für Studierende bereit stellen. Darüber soll noch nächste Woche in der Hamburgischen Bürgerschaft abgestimmt werden. Bereitgestellt werden rund 500.000 Euro für Studentenwohnheime und 1,2 Millionen Euro für die Sanierung von Mensen. Weitere 50.000 Euro sollen für allgemeine Aufgaben zur Verfügung stehen. Grund für die zusätzliche Finanzspritze ist laut Rot-Grün, dass Hamburg als Wissenschaftsstandort attraktive und bezahlbare Rahmenbedingungen braucht.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

11.02.2019

Vorwürfe gegen Tierheim-Süderstraße

Gegen das Tierheim in der Süderstraße gibt es schwere Vorwürfe. Das berichtete das Hamburger Abendblatt. So soll es unter anderem um Verstöße gegen das Tierschutzgesetz gehen.... [mehr]

21.02.2019

"Hamburg Invest"- Jahrespressekonferenz

Das Unternehmen „Hamburg Invest“, zuständig für Ansiedlungen und Investitionen in Hamburg sowie zentraler Partner der Hamburger Wirtschaft zu allen Themen der... [mehr]

12.02.2019

Hamburgs Schulsystem wächst

Die Zahl der Schüler, Lehrer und Pädagogen an den allgemeinbildenden Schulen in Hamburg ist seit 2011 deutlich gestiegen. Das geht aus der Schuljahresstatistik hervor, die... [mehr]

21.02.2019

Zukunft des Telemichels ungewiss

Die Suche nach einem neuen Betreiber für den Heinrich Hertz Turm verzögert sich. Laut NDR 90,3 soll es vor Allem in Bezug auf die Frage der zukünftigen Nutzung, Unstimmigkeiten... [mehr]

12.02.2019

Durchfahrts-Gebühren in Prüfung

Die Durchfahrt durch den Ohlsdorfer Friedhof könnte kostenpflichtig werden. Dafür hat der Aufsichtsrat der Hamburger Friedhöfe einen entsprechenden Beschluss gefasst.... [mehr]

03.02.2019

Bau des Paloma-Viertels verzögert sich

Der Bau des Paloma-Viertels auf dem Gelände der ehemaligen Esso-Häuser am Hamburger Spielbudenplatz wird sich weiterhin verzögern. Laut Medienberichten seien Einzelheiten des... [mehr]

13.02.2019

Mitarbeiteraufstand in der Handelskammer

In einem Schreiben an Bürgermeister Peter Tschentscher kritisiert der Personalrat der Kammer die geplante Restrukturierung der Institution und bittet die zuständigen Behörden... [mehr]

18.02.2019

Firmenzentrale von Vattenfall verkauft

Die Hamburger Firmenzentrale des Vattenfall-Konzerns in der City Nord ist an die Hamburger  MATRIX - Immobiliengruppe verkauft worden. Das teilte der neue Eigentümer... [mehr]

12.02.2019

Schwere Schicksalsschläge überwinden

Die ehemalige Stuntfrau und jetzige Speakerin Miriam Höller erzählt über die Schicksalsschläge in ihrem Leben und wie sie damit umgeht. [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Zukunft Bahn - Wohin fährt der Zug?

Sendung vom 19.02.2019

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019