Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 15.12.2018 12:52 Uhr

Blaulicht


Altona

08:54 Uhr | 05.12.2018

Mann schwer verletzt

Frau entdeckt verunglücktes Auto im Wald

In der Nacht hat eine Autofahrerin in Blankenese einen verunglückten Autofahrer in einem kaum beleuchteten Waldstück gefunden. Der Mann lag in seinem schwer demolierten Fahrzeug. Er soll nach ersten Erkenntnissen in einer scharfen Kurve auf der nassen Straße zu schnell gefahren sein und hat dann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Anschließend prallte er gegen einen Baum . Nach erster Behandlung vor Ort ist der Mann ist Krankenhaus gebracht worden, die genaue Unfallursache wird jetzt von der Polizei ermittelt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wandsbek12.12.2018

Auto bleibt auf Schienen liegen

Der Fahrer eines Car-2-Go Mietwagens ist gestern auf dem Bahnübergang in der Clausiusstraße in Wandsbek meterweit ins Gleisbett gefahren.Dort blieb das Auto stecken. Feuerwehr... [mehr]

Hamburg-Nord11.12.2018

Nach Messerattacke in Stadtteilschule

An der Stadtteilschule Uhlenhorst ist es heute Nachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen gekommen, bei dem einer der Schüler mutmaßlich mit einem Messer... [mehr]

Eimsbüttel04.12.2018

Mehr Radfahrer auf Hamburgs Straßen verunglückt

Die Zahl der verunglückten Radfahrer in Hamburg ist deutlich gestiegen. So hat die Polizei bis Ende September 2640 Unfälle mit 171 schwerverletzten und zwei Toten gezählt.... [mehr]

Eimsbüttel03.12.2018

Nach brutalem Angriff am Michel

Die Polizei ist nach der brutalen Tat am Hamburger Michel am vergangenen Wochenende weiterhin auf der Suche nach zwei Männern. Sie sollen in der Nacht zu Sonnabend zunächst... [mehr]

Eimsbüttel10.12.2018

Großeinsatz nach Einbruch am Grindel

Nach einem Einbruch in ein Mobilfunkgeschäft an der Grindelallee ist auf dem Boden des Geschäfts blaues Pulver entdeckt worden. Da die Substanz nicht identifiziert werden... [mehr]

Eimsbüttel30.11.2018

Immer mehr Kokain-Großfunde in Hamburg

Der Hamburger Zoll hat heute 400 kg sichergestelltes Kokain präsentiert. Davon wurden bereits im September 100 kg gut versteckt in einem extra eingeschweißten doppelten Boden... [mehr]

06.12.2018

Familiendrama in Altona

Bei einem Familiendrama in Altona ist heute eine vierfache Mutter getötet worden. Nach Angaben der Polizei entdeckte eines ihrer Kinder bereits am Mittwochmittag die leblose... [mehr]

Eimsbüttel11.12.2018

Mutmaßliche IS-Unterstützerin festgenommen

Das Bundeskriminalamt und das LKA haben am Vormittag eine mutmaßliche IS-Unterstützerin in Hamburg festgenommen. Sie steht im Verdacht, die Terrororganisation Islamischer Staat... [mehr]

Hamburg-Mitte15.12.2018

Erfolg nach vierter Öffentlichkeitsfahndung

Im Zusammenhang mit der vierten Öffentlichkeitsfahndung der Ermittlungsgruppe der Polizei ,,Schwarzer Block“ konnten weitere sieben Tatverdächtige identifiziert werden. Alle... [mehr]