Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 15.12.2018 13:22 Uhr

Blaulicht


Eimsbüttel

18:25 Uhr | 04.12.2018

Unfälle mit Radfahrern um 7,2 Prozent gestiegen

Mehr Radfahrer auf Hamburgs Straßen verunglückt

Die Zahl der verunglückten Radfahrer in Hamburg ist deutlich gestiegen. So hat die Polizei bis Ende September 2640 Unfälle mit 171 schwerverletzten und zwei Toten gezählt. Damit ist die Zahl der Unfälle im Vergleich zum Vorjahr um 7,2 Prozent gestiegen. Da auch der Radverkehr deutlich zugenommen hat, fordert die CDU jetzt mehr Kontrollen und neue Richtlinien.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte03.12.2018

Nach Angriff am Michel: Polizei sucht Täter

Die Polizei ist nach der brutalen Tat am Hamburger Michel am vergangenen Wochenende weiterhin auf der Suche nach zwei Männern. Sie sollen in der Nacht zu... [mehr]

Eimsbüttel11.12.2018

Mutmaßliche IS-Unterstützerin festgenommen

Das Bundeskriminalamt und das LKA haben am Vormittag eine mutmaßliche IS-Unterstützerin in Hamburg festgenommen. Sie steht im Verdacht, die Terrororganisation Islamischer Staat... [mehr]

Eimsbüttel10.12.2018

Großeinsatz nach Einbruch am Grindel

Nach einem Einbruch in ein Mobilfunkgeschäft an der Grindelallee ist auf dem Boden des Geschäfts blaues Pulver entdeckt worden. Da die Substanz nicht identifiziert werden... [mehr]

Hamburg-Mitte07.12.2018

LKW-Fahrer tödlich verunglückt

In Bramfeld ist heute Mittag ein LKW-Fahrer tödlich verletzt worden. Laut Aussage der Feuerwehr wollte er seine Fuhre mit dem am LKW befestigten Kran selbst abladen. Dabei riss... [mehr]

Altona10.12.2018

Weitere G20-Öffentlichkeitsfahndungen

Die Hamburger Polizei weitet die Öffentlichkeitsfahndung nach den G20-Ausschreitungen aus. Das bestätigte ein Sprecher gegenüber Hamburg 1. Den Angaben zufolge sollen in dieser... [mehr]

Eimsbüttel14.12.2018

G20-Krawalle: Vierte Öffentlichkeitsfahndung

Mit 53 Bildern fahnden die Ermittler der EG Schwarzer Block nach unbekannten Tatverdächtigen. Sie sollen während des G20 Gipfels im letzten Jahr an den schweren Ausschreitungen... [mehr]

Hamburg-Mitte10.12.2018

Fußgänger von Taxi erfasst

Vor dem U-Bahnhof St. Pauli wurde gestern Abend ein Fußgänger von einem Taxi erfasst. Laut Zeugenaussagen soll er bei Rot über die Ampel gelaufen sein. Sanitäter brachten den... [mehr]

Hamburg-Nord05.12.2018

Verkehrsunfall in Barmbek

An der Kreuzung Barmbeker Markt/Dehnhaide sind am Morgen zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Bei dem Unfall war ein Jaguar einem Mercedes zunächst in die... [mehr]

Hamburg-Nord04.12.2018

Brand in Mehrfamilienhaus in Dulsberg

Im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses im Alten Teichweg ist heute aus bislang ungeklärter Ursache Feuer ausgebrochen. Laut Aussage der Feuerwehr musste in einer Wohnung... [mehr]