Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.01.2019 12:10 Uhr

Blaulicht


Hamburg-Nord

15:55 Uhr | 04.12.2018

Feuerwehr löscht brennende Möbel

Brand in Mehrfamilienhaus in Dulsberg

Im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses im Alten Teichweg ist heute aus bislang ungeklärter Ursache Feuer ausgebrochen. Laut Aussage der Feuerwehr musste in einer Wohnung brennendes Mobiliar gelöscht werden. Nachdem das Feuer aus war, mussten noch umfangreiche Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird jetzt von der Polizei ermittelt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte12.01.2019

Nach Haspa-Überfall

Nachdem ein 70-jähriger Mann gestern Abend eine Haspa Filiale in St. Georg überfallen hat, sind nun genauere Informationen über den Tatverdächtigen bekannt. So ist sich die... [mehr]

Wandsbek10.01.2019

Nach Schießerei: Tatverdächtiger gesteht

Im Prozess um die tödliche Schießerei in Steilshoop im vergangenen Jahr, hat der Angeklagte heute ein Geständnis abgelegt. Das bestätigte ein Gerichtsprecher gegenüber Hamburg... [mehr]

16.01.2019

Mord in Harburg

Es ist eine Gräueltat die ihresgleichen sucht: Am Dienstagabend wurde ein Apotheker in Hamburg-Harburg brutalst getötet. Passanten fanden das stark blutende Opfer auf der... [mehr]

Hamburg-Mitte14.01.2019

Prozessauftakt: Messerangriff im Bus

Ein 61-jähriger Mann muss sich seit heute wegen versuchten Mordes vor dem Hamburger Landgericht verantworten. Im Juli letzten Jahres hatte er eine 63-jährige Frau im Bus mit... [mehr]

17.01.2019

Wenige Gewaltopfer beantragen Entschädigung

In Hamburg beantragen nur wenige Opfer von Gewalt staatliche Leistungen zur Entschädigung. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine kleine Anfrage der CDU hervor. Demnach... [mehr]

15.01.2019

Nach Unfall: Schwerer Folgeunfall auf der A7

Nachdem sich heute Morgen auf der A7 in Höhe Quickborn bereits ein schwerer Verkehrsunfall ereignet hatte, ist es kurze Zeit später, 10 Kilometer von der Unfallstelle entfernt,... [mehr]

Hamburg-Nord07.01.2019

Unfall in St. Georg

Auf der Kreuzung Lübecker Straße und Mühlendamm ist es am Mittag zu einem Unfall zwischen einem Ferrari und einem VW gekommen. Die Insassen der Fahrzeuge wurden leicht... [mehr]

Hamburg-Nord13.01.2019

18 weitere Verdächtige identifiziert

Im Rahmen der G20-Öffentlichkeitsfahndung konnte die Hamburger Polizei weitere 18 Tatverdächtige identifizieren. Ihre Bilder waren mit der vierten Fotofahndung veröffentlicht... [mehr]

15.01.2019

LKW-Fahrer stellt sich quer nach A7-Unfall

Auf der A7 Richtung Süden Höhe der Ausfahrt Quickborn hat sich heute morgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Bei dichtem Verkehrsaufkommen fuhr ein Geflügellaster nahezu... [mehr]