Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.05.2019 22:05 Uhr

Blaulicht


Hamburg-Mitte

11:52 Uhr | 04.12.2018

So sollte man sich im Ernstfall verhalten

Polizei warnt vor gefährlicher Zivilcourage

In letzter Zeit ist es in Hamburg häufiger zu Angriffen gekommen, bei denen Helfer zum Opfer wurden. Die Polizei rät im Ernstfall die Polizei zu rufen, sich selbst nicht in Gefahr zu begeben und sich wichtige Details einzuprägen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.05.2019

Razzia auf St. Pauli und in Hamm

Das SEK hat heute Morgen mehrere Gebäude auf St. Pauli und in Hamm durchsucht, darunter mehrere Bordelle. Nach ersten Informationen sollen die Beamten der Kripo die Gebäude... [mehr]

18.05.2019

Schwerer Unfall in Bramfeld

In Bramfeld auf der Kreuzung Steilshooper Allee, Ellernreihe hat es am Freitagabend einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein Kleinwagen kollidierte mit der Beifahrerseite... [mehr]

20.05.2019

2019: Mehr Verkehrsunfälle mit Kindern

Im ersten Quartal 2019 hat es in Hamburg mehr Verkehrsunfälle mit Kindern und Radfahrern gegeben, als im Vorjahreszeitraum. Das hat die Polizei heute bekannt gegeben. Die... [mehr]

21.05.2019

Razzia in Billbrooker Lagerhalle

In Hamburg-Billbrook haben Beamte der Polizei und der Staatsanwaltschaft Lübeck heute eine Lagerhalle durchsucht. Hintergrund sind umfangreiche Wirtschaftsstrafverfahren gegen... [mehr]

20.05.2019

Weißes Pulver löst Großalarm im AfD-Büro aus

Die Feuerwehr ist gestern Nachmittag zu einem Großalarm zur AfD-Fraktionsgeschäftsstelle gerufen worden. Grund hierfür war, dass zwei Personen beim Öffnen eines Briefes in... [mehr]

23.05.2019

Schwerverletzter durch Schüsse in Rahlstedt

Im Hohenhorster Park in Rahlstedt ist in der Nacht ein Mann durch Schüsse schwer verletzt worden. Wie die Polizei gegenüber Hamburg 1 bestätigte soll der Schütze noch auf der... [mehr]

23.05.2019

Teile der Waitzstraße werden gesperrt

Nach den vielen Unfällen mit Senioren in der Waitzstraße hat die Polizei nun Teile der Straße gesperrt. Laut Aussage der Polizei werden die Schräg-Parkplätze auf der Nordseite... [mehr]

21.05.2019

Mehrere Objekte in Hamburg durchsucht

Die „Ermittlungsgruppe Schwarzer Block“ hat heute in mehreren Hamburger Stadtteilen Objekte durchsucht. Die Maßnahmen erfolgten im Zusammenhang mit Ermittlungsverfahren, die... [mehr]

21.05.2019

Vierfach-Mutter mit Messer getötet

Es sind Szenen wie aus einem Horrorfilm. Ein 11-jähriger Junge kommt von der Schule nach Hause und findet seine Mutter mit 50 Messerstichen getötet im Schlafzimmer in der... [mehr]