Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.04.2019 22:48 Uhr

Blaulicht


Hamburg-Mitte

15:13 Uhr | 03.12.2018

Zwei Männer sind auf der Flucht

Nach Angriff am Michel: Polizei sucht Täter

Die Polizei ist nach der brutalen Tat am Hamburger Michel am vergangenen Wochenende weiterhin auf der Suche nach zwei Männern. Sie sollen in der Nacht zu Sonnabend  zunächst eine Autofahrerin an einer roten Ampel belästigt und dann zwei zu Hilfe eilende Männer attackiert und einen von ihnen lebensgefährlich verletzt haben. Der 44-Jährige liegt mit einer schweren Kopfverletzung auf der Intensivstation. Die Täter flüchteten mit einem schwarzen BMW X3. Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Die bisher unbekannt gebliebene Pkw-Fahrerin hat sich nun bei der Polizei gemeldet. Die Polizei bittet trotzdem weiterhin Zeugen, die Angaben zur Tat, den Tätern oder dem Fluchtfahrzeug machen können, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder einer Polizeidienststelle zu melden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.04.2019

Nach Raub in Schnelsen

Die Polizei Hamburg fahndet mit diesem Video nach einem bislang unbekannten Mann. Er soll am 31. Januar dieses Jahres eine Wohnung im Königskinderweg in Schnelsen ausgeraubt... [mehr]

09.04.2019

Einbruch in Psychiatrie

Unbekannte sollen am Nachmittag versucht haben, sich Zutritt in die Psychiatrie des Albertinenkrankenhauses zu verschaffen. Dabei haben sie Türen und eine Scheibe eingeschlagen... [mehr]

15.04.2019

Schweröl in Wandsbek freigelegt

Bei Bauarbeiten in der Wandsbeker Alle Ecke Kirchhofstraße hat ein Bagger am Morgen eine große Lache Altöl freigelegt. Der Umweltdienst ist vor Ort und prüft nun die Ausmaße... [mehr]

14.04.2019

G20-Krawalle: Weitere Verdächtige indentifiziert

Im Rahmen der fünften Öffentlichkeitsfahndung nach Gewalttätern des G20-Gipfels konnten bislang 19 von 66 gesuchten Verdächtigen identifiziert werden. Das berichtet der NDR.... [mehr]

10.04.2019

Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall

Mit diesem Foto fahndet die Hamburger Polizei nach einem unbekannten Täter. Der Mann soll im Februar einen Drogeriemarkt in Heimfeld überfallen und eine Kassiererin bedroht... [mehr]

18.04.2019

Ostern steht vor der Tür

Die Feuerwehr gibt Tipps! [mehr]

13.04.2019

Leiche im Brabandkanal gefunden

Das sagt die Feuerwehr zum Leichenfund.  [mehr]

10.04.2019

Razzia gegen Islamisten-Netzwerk

Am Morgen hat es eine bundesweite Razzia gegen ein mutmaßliches Islamisten-Netzwerk gegeben, bei der auch zwei Objekte in Hamburg durchsucht worden sind. Das Netzwerk steht im... [mehr]

17.04.2019

Mutmaßlicher IS-Terrorist festgenommen

In Bahrenfeld ist heute Morgen ein mutmaßlicher IS-Anhänger festgenommen worden. SEK-Beamte stürmten eine Wohnung, in der sich der 28-Jährige aufhielt. Ihm wird vorgeworfen,... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Fahrradstadt Hamburg - eine Farce?

Sendung vom 16.04.2019

Rasant

Die erste Pressekonferenz mit Jos Luhukay als neuer Trainer beim FC St. Pauli

Sendung vom 11.04.2019

Menschen Marken Medien

MUTABOR - mit Erfolg verwandelt

Sendung vom 10.04.2019