Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 11.12.2018 08:37 Uhr

Blaulicht


Hamburg-Mitte

15:13 Uhr | 03.12.2018

Zwei Männer sind auf der Flucht

Nach Angriff am Michel: Polizei sucht Täter

Die Polizei ist nach der brutalen Tat am Hamburger Michel am vergangenen Wochenende weiterhin auf der Suche nach zwei Männern. Sie sollen in der Nacht zu Sonnabend  zunächst eine Autofahrerin an einer roten Ampel belästigt und dann zwei zu Hilfe eilende Männer attackiert und einen von ihnen lebensgefährlich verletzt haben. Der 44-Jährige liegt mit einer schweren Kopfverletzung auf der Intensivstation. Die Täter flüchteten mit einem schwarzen BMW X3. Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Die bisher unbekannt gebliebene Pkw-Fahrerin hat sich nun bei der Polizei gemeldet. Die Polizei bittet trotzdem weiterhin Zeugen, die Angaben zur Tat, den Tätern oder dem Fluchtfahrzeug machen können, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder einer Polizeidienststelle zu melden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte27.11.2018

Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

Polizeibeamte haben am späten Nachmittag in der Hafenstraße drei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Die Polizisten hatten zuvor rund um die Balduintreppe Drogengeschäfte... [mehr]

Hamburg-Mitte10.12.2018

Fußgänger von Taxi erfasst

Vor dem U-Bahnhof St. Pauli wurde gestern Abend ein Fußgänger von einem Taxi erfasst. Laut Zeugenaussagen soll er bei Rot über die Ampel gelaufen sein. Sanitäter brachten den... [mehr]

Eimsbüttel03.12.2018

Bekennerschreiben nach Farbanschlag

Nach dem Farbanschlag auf das Haus des ehemaligen Hamburger Bürgermeisters Olaf Scholz ist jetzt ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Auf der Plattform „Indymedia“ sollen... [mehr]

Hamburg-Nord04.12.2018

Brand in Mehrfamilienhaus in Dulsberg

Im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses im Alten Teichweg ist heute aus bislang ungeklärter Ursache Feuer ausgebrochen. Laut Aussage der Feuerwehr musste in einer Wohnung... [mehr]

Altona30.11.2018

Farbanschlag auf Privatwohnung von Olaf Scholz

In der Nach ist es an der Hamburger Privatwohnung von Finanzminister Olaf Scholz zu Ausschreitungen gekommen. Unbekannte haben an dem Haus in Hamburg Altona Reifen angezündet,... [mehr]

Hamburg-Mitte28.11.2018

Razzien in drei Hamburger Stadtteilen

Steuerhinterziehung, Abzocke und Betrug- Hamburger Behörden sind heute morgen in insgesamt drei Hamburger Stadtteilen gegen mögliche illegale Machenschaften von Vermietern... [mehr]

Eimsbüttel04.12.2018

Mehr Radfahrer auf Hamburgs Straßen verunglückt

Die Zahl der verunglückten Radfahrer in Hamburg ist deutlich gestiegen. So hat die Polizei bis Ende September 2640 Unfälle mit 171 schwerverletzten und zwei Toten gezählt.... [mehr]

Hamburg-Mitte07.12.2018

LKW-Fahrer tödlich verunglückt

In Bramfeld ist heute Mittag ein LKW-Fahrer tödlich verletzt worden. Laut Aussage der Feuerwehr wollte er seine Fuhre mit dem am LKW befestigten Kran selbst abladen. Dabei riss... [mehr]

Hamburg-Mitte08.12.2018

Unbekannte beschädigen Mopo-Autos

Unbekannte haben vier gebrandete Autos der Hamburger Morgenpost in der Tiefgarage des Verlagsgebäudes stark beschädigt. Die anderen Autos in der Garage sind heil geblieben. Die... [mehr]