Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 11.12.2018 09:03 Uhr

Blaulicht


Hamburg-Nord

11:16 Uhr | 21.11.2018

Nach Messerangriff auf Nachbarin

Täter stellt sich bei der Polizei

Der Mann, der gestern Abend in Bramfeld seine Nachbarin lebensgefährlich mit einem Messer verletzt hatte, hat sich bei der Polizei gestellt. Zuvor hatte er in einem Streit mit seiner 47-jährigen Nachbarin zum Messer gegriffen und sie an der Kehle verletzt. Im Vorfeld soll es immer wieder Nachbarschaftsstreitigkeiten zwischen den beiden gegeben haben, wie die Polizei gegenüber Hamburg 1 bestätigte. Die Frau kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, der 44-Jährige war seitdem auf der Flucht. Auch eine Durchsuchung seiner Wohnung durch die Polizei hatte nicht ergeben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Altona11.12.2018

Nach Blutiger Auseinandersetzung in Lurup

Gestern Abend sind zwei Männer in der Straße Achtern Moor in Hamburg Lurup lebensgefährlich verletzt worden. Einer der Männer erlitt mehrere Messerstiche im Oberkörper, der... [mehr]

Eimsbüttel28.11.2018

Großkontrolle im Stadtverkehr

Die Hamburger Polizei hat gestern im Rahmen des Aktionstags „Sichtbarkeit“ eine Großkontrolle im Stadtverkehr durchgeführt. Dabei sind fast die Hälfte aller überprüften Auto-... [mehr]

Hamburg-Mitte28.11.2018

Razzien in drei Hamburger Stadtteilen

Steuerhinterziehung, Abzocke und Betrug- Hamburger Behörden sind heute morgen in insgesamt drei Hamburger Stadtteilen gegen mögliche illegale Machenschaften von Vermietern... [mehr]

06.12.2018

Familiendrama in Altona

Bei einem Familiendrama in Altona ist heute eine vierfache Mutter getötet worden. Nach Angaben der Polizei entdeckte eines ihrer Kinder bereits am Mittwochmittag die leblose... [mehr]

Altona05.12.2018

Frau entdeckt verunglücktes Auto im Wald

In der Nacht hat eine Autofahrerin in Blankenese einen verunglückten Autofahrer in einem kaum beleuchteten Waldstück gefunden. Der Mann lag in seinem schwer demolierten... [mehr]

Eimsbüttel04.12.2018

Mehr Radfahrer auf Hamburgs Straßen verunglückt

Die Zahl der verunglückten Radfahrer in Hamburg ist deutlich gestiegen. So hat die Polizei bis Ende September 2640 Unfälle mit 171 schwerverletzten und zwei Toten gezählt.... [mehr]

Altona10.12.2018

Weitere G20-Öffentlichkeitsfahndungen

Die Hamburger Polizei weitet die Öffentlichkeitsfahndung nach den G20-Ausschreitungen aus. Das bestätigte ein Sprecher gegenüber Hamburg 1. Den Angaben zufolge sollen in dieser... [mehr]

Hamburg-Nord05.12.2018

Verkehrsunfall in Barmbek

An der Kreuzung Barmbeker Markt/Dehnhaide sind am Morgen zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Bei dem Unfall war ein Jaguar einem Mercedes zunächst in die... [mehr]

Altona30.11.2018

Farbanschlag auf Privatwohnung von Olaf Scholz

In der Nach ist es an der Hamburger Privatwohnung von Finanzminister Olaf Scholz zu Ausschreitungen gekommen. Unbekannte haben an dem Haus in Hamburg Altona Reifen angezündet,... [mehr]