Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 11.12.2018 07:40 Uhr

Politik


Wandsbek

11:54 Uhr | 18.11.2018

Zentrale Erstaufnahmeeinrichtung Rahlstedt

Umstrukturierung für schnellere Rückführungen

Mit dem Ziel eine möglichst schnelle „Rückführung“ zu ermöglichen, ist die Zentrale Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in Rahlstedt neu organisiert worden. Das geht aus einer kleinen Anfrage der Linken an der Senat hervor. Demnach werden Aslysuchende ohne Bleibeperspektive nun nicht mehr in andere Unterkünfte verlegt. Erst wenn eine Abschiebung innerhalb von sechs Monaten nicht erfolgt ist, dürfen Asylsuchende die Erstaufnahmeeinrichtung in Rahlstedt verlassen und in andere Unterkünfte umziehen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte06.12.2018

CDU-Bundesparteitag in Hamburg

Hamburg 1 Politikchef, Herbert Schalthoff, über die ersten Eindrücke von vor Ort an den Messehallen. [mehr]

Hamburg-Mitte28.11.2018

Bürgerschaft debattiert über Diesel-Verbote

Durch die Diesel-Fahrverbote in Hamburg hat sich die Luftqualität nicht verbessert. Das geht aus dem Jahresvergleich der Stickoxid-Werte im Oktober hervor. Demnach wäre der... [mehr]

Hamburg-Mitte05.12.2018

Bildungspolitik "vom Kind aus denken"

Im Studio ist Sabine Boeddinghaus, Fraktionsvorsitzende der Linken und bildungspol. Sprecherin über das Zwei-Säulen-Modell und über die unterschiedlichen Lernwege von Kindern.... [mehr]

Hamburg-Mitte03.12.2018

SPD strebt absolute Mehrheit an

Trotz desaströser Umfrageergebnisse auf Bundesebene strebt die Hamburger SPD bei den Bürgerschaftswahlen 2020 in Hamburg die absolute Mehrheit an. Die Partei ziehe nicht in den... [mehr]

Hamburg-Mitte04.12.2018

Masterplan Handwerk 2020 wird fortgeschrieben

Der Masterplan Handwerk 2020 wird fortgeschrieben. Eine entsprechende Vereinbarung haben Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher, Wirtschaftssenator Michael... [mehr]

Hamburg-Mitte05.12.2018

CDU-Parteitag in Hamburg

In den kommenden Tagen blickt ganz Deutschland nach Hamburg. Denn hier entscheidet sich am Freitag, wer künftig bei der CDU die Richtung bestimmt und damit vielleicht auch bald... [mehr]

Hamburg-Mitte03.12.2018

Trepoll kritisiert Haushaltsplanentwurf

Eine Woche vor Beginn der dreitägigen Beratungen in der Bürgerschaft hat der Vorsitzende der CDU-Bürgerschaftsfraktion, Andre Trepoll den Haushaltsplanentwurf des Senats für... [mehr]

Hamburg-Mitte29.11.2018

Entwicklungsstudie für Binnenalsterraum

Die Fraktionen von SPD und Grüne haben den Senat aufgefordert, für den Binnenalsterraum eine Entwicklungstudie anfertigen zu lassen.  Vor wenigen Monaten bereits hatte die... [mehr]

Hamburg-Mitte19.11.2018

50 Millionen mehr für Hamburger Projekte

Mit einem Antragspaket  im Volumen von ca. 50 Millionen Euro ergänzen die Koalitionsfraktionen von SPD und Grünen den Entwurf des Haushaltsplan für die Jahre 2019/2020 des... [mehr]