Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 23.05.2019 05:16 Uhr

Verkehr


Harburg

18:05 Uhr | 15.11.2018

Behörde will auf Vollsperrung verzichten

Neue Pläne für Ehestorfer Heuweg

Die Hamburger Verkehrsbehörde hat heute die neuen Pläne für den Umbau des Ehestorfer Heuwegs bekannt gegeben. Demnach will die Behörde auf eine neunmonatige Vollsperrung verzichten. Vielmehr soll der Umbau in zwei Abschnitten erfolgen. Dafür wird erst der südliche Teil der Straße gesperrt, ein Jahr später dann der nördliche Teil. So soll die Erreichbarkeit von Gastronomiebetrieben, Schulen und Privatgrundstücken garantiert werden. Zuvor hatte es massive Proteste der Anwohner gegeben. Mehr Details sollen bei einer Bürgerinformationsveranstaltung Mitte Januar vorgestellt werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.05.2019

Debatte um Elektro-Roller

Vereinzelt kann man sie auf Hamburgs Straßen schon beobachten: Die E-Scooter. Doch es ist noch unklar, wie und wo überhaupt die elektrisch betriebenen Roller fahren dürfen. Um... [mehr]

06.05.2019

Erhebliche Behinderungen in Waltershof

Autofahrer müssen sich in Waltershof am Finkenwerder Ring in den kommenden drei Monaten auf erhebliche Behinderungen einstellen. Von vier Fahrspurgen werden dort bis zum 8.... [mehr]

15.05.2019

Neue Köhlbrand-Querung

Die Entscheidung über die künftige Köhlbrand-Querung zieht sich weiter. Wie die Verkehrsbehörde gegenüber Hamburg 1 bestätigte, befindet sich die neue Querung weiter in der... [mehr]

22.05.2019

Aktion "Steig um!"

Wer kein eigenes Auto hat, kommt auch so gut durch die Stadt. Mit dem HVV, auf dem StadtRad und bald auch per Elektro-Roller – die Möglichkeiten sind vielfältig. Trotzdem: Auf... [mehr]

17.05.2019

Innensenator zu der Einführung der E-Roller

Hamburgs Innensenator Andy Grote hat sich, zu der Entscheidung des Bundesrates über die Einführung de E-Roller in Hamburg, zufrieden gezeigt. "Sinnvolles, attraktives, neues... [mehr]

17.05.2019

LKW-Stau im Hafen

PKW- und LKW Fahrer stehen rund um den Hamburger Hafen immer häufiger im Stau. Grund dafür sind Bauarbeiten. Gerade im Bereich der Köhlbrandbrücke und des Finkenwerder Knotens... [mehr]

17.05.2019

Bahnknoten in Hamburg soll ausgebaut werden

Der Bund will rund 1,9 Milliarden Euro in den Ausbau des Bahnknotens im Großraum Hamburg investieren. Das betrifft vor allem den Ausbau der S4 nach Ahrensburg, ein neues Gleis... [mehr]

17.05.2019

Bundesrat stimmt für Zulassung von E-Rollern

Der Bundesrat hat heute für die Nutzung von Elektrorollern auf deutschen Straßen gestimmt. Damit hat die Länderkammer der Verordnung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer... [mehr]

14.05.2019

"Autofreie Innenstadt" wohl später

Das Pilotprojekt „Autofreie Innenstadt“ könnte sich verschieben. Laut des Bezirksamts Mitte sei das vorliegende Konzept noch nicht entscheidungsreif. Insbesondere bestehe mit... [mehr]