Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 11.12.2018 07:39 Uhr

Wirtschaft


Hamburg-Mitte

10:26 Uhr | 13.11.2018

200 Pflanzen brauchen einen neuen Standort

Bauarbeiten für Schierlingswasserfenchel

In der Billwerder Bucht haben jetzt die Bauarbeiten zum Schutz des Schierlingswasserfenchels begonnen. Laut eines Leipziger Gerichtsurteils ist die Stadt Hamburg dazu verpflichtet, neue Flächen für die bedrohte Pflanzenart zu schaffen, bevor sie mit der Elbvertiefung beginnen darf. Insgesamt müssen 200 Pflanzen vor Baubeginn einen neuen Standort finden. Die Bauarbeiten kosten mehrere Millionen Euro.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Eimsbüttel30.11.2018

Ziele des Wirtschaftssenators

Hamburgs Wirtschaftssenator Michael Westhagemann will weg von der nur auf die konventionelle batteriebetriebene Elektromobilität. Das machte er in einem Interview bei Hamburg 1... [mehr]

Hamburg-Mitte13.11.2018

HHLA zieht positive Bilanz

Die Hamburger Hafen und Logistik AG, kurz HHLA, zieht eine positive Bilanz der ersten neun Monate dieses Jahres. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Demnach steigerte... [mehr]

Hamburg-Mitte27.11.2018

Liu He trägt sich ins Goldene Buch ein

Der chinesische Vizeministerpräsident Liu He hat sich am Vormittag ins goldene Buch der Hansestadt eingetragen. Anlässlich des achten ,,Hamburg Summit: China meets Europe“ ist... [mehr]

Eimsbüttel03.12.2018

Einzelhandel erwartet Umsatzanstieg

Im Einzelhandel in Hamburg soll zum Jahresende durch das Weihnachtsgeschäft ein erneutes Umsatzwachstum verzeichnet werden. So rechnet der Handelsverband Nord mit einem Umsatz... [mehr]

Eimsbüttel10.12.2018

Hafenbahn steuert auf Rekordjahr zu

Der Umschlag der Hamburger Hafenbahn steuert auf einen Rekord zu. Bis Ende dieses Jahres rechnet die HPA mit einem Umschlag von 2,4 Millionen Containern, die mit der Bahn... [mehr]

Hamburg-Mitte15.11.2018

Führung der Handelskammer bekommt Konkurrenz

Die aktuelle Führung der Handelskammer bekommt Konkurrenz. Die Initiative „Starke Wirtschaft Hamburg“ will bei den Wahlen 2020 gegen die sogenannten Rebellen antreten. Das neue... [mehr]

Hamburg-Mitte22.11.2018

HSH Nordbank kürzt mehr als 700 Stellen

Nach ihrem Verkauf wird die HSH Nordbank mehr Stellen kürzen, als gedacht. So sollen von den 1700 Stellen über 700 gestrichen werden. Das berichtet das „Manager-Magazin“.... [mehr]

Hamburg-Mitte14.11.2018

Luftfahrtindustrie im Süden profitiert mehr

Die Luft- und Raumfahrtindustrie im Norden profitiert weniger stark vom Boom der Branche als die Industrie im Süden. Das geht aus einer Befragung von 62 Betrieben im Auftrag... [mehr]

Hamburg-Mitte28.11.2018

HSH Nordbank ist verkauft

Der Verkauf der HSH Nordbank ist abgeschlossen. Heute haben Finanzsenator Andreas Dressel und die  schleswig-holsteinische Finanzministerin Monika Heinold den sogenannten... [mehr]