Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 25.04.2019 23:50 Uhr

Gesellschaft


Eimsbüttel

17:37 Uhr | 09.11.2018

Mahnwache im Grindelviertel

Hamburger erinnern an Reichspogromnacht

Hamburger gedenken heute mit verschiedenen Aktionen den Opfern der Reichspogromnacht. Mit einer Mahnwache erinnerten beispielsweise Anwohner auf dem Joseph-Carlebach-Platz an die ermordeten Juden in ihrem Stadtteil. Heute vor genau 80 Jahren hatten die Nationalsozialisten in der Nacht vom 09. auf den 10. November jüdische Einrichtungen in ganz Deutschland angezündet und zahlreiche Juden getötet. Die Pogromnacht war der Auftakt zum Holocaust, der Beginn der systematischen Vernichtung der Juden Europas.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.04.2019

EU-Kommission genehmigt Rückkauf der Fernwärme

Der vom rot-grünen Hamburger Senat eingeleitete Rückkauf des Fernwärmenetzes kann wie geplant stattfinden. Das geht aus der Entscheidung der EU-Kommission zum... [mehr]

18.04.2019

Das lange Osterwochenende steht bevor

Pastor Engelbrecht klärt auf. [mehr]

09.04.2019

Neues Naturschutzgebiet

Hamburg bekommt ein neues Naturschutzgebiet im Nordosten der Stadt. Das gab der Senat heute bekannt. Danach wird Duvenwischen das 35. Naturschutzgebiet in Hamburg. Das 43,8... [mehr]

08.04.2019

Enteignungsdiskussion in Hamburg

Die Hamburger Linke begrüßt die Diskussion über die Enteignung großer Wohnungsbaukonzerne, stellt diese Forderung aber für Hamburg nicht auf. Das erklärte ein Sprecher der... [mehr]

11.04.2019

Hamburger Arbeitnehmer seltener krank

Hamburger Arbeitnehmer sind seltener krank als Arbeitnehmer aus dem Umland. Das geht aus dem Barmer Gesundheitsreport 2019 hervor. Demnach waren Hamburger Beschäftigte im... [mehr]

17.04.2019

Hochbahn übergibt Bus an "GoBanyo"

Auch wenn Sozialsenatorin Melanie Leonhard erst gestern bekannt gegeben hatte, dass die Zahl der Wohnungsvermittlungen für Obdachlose in Hamburg seit 2013 um 70 Prozent... [mehr]

08.04.2019

SAGA feiert Richtfest

Das Bezirksamt Eimsbüttel und die Saga Unternehmensgruppe haben heute das Richtfest für 108 geförderte Wohnungen gefeiert. So werden in unmittelbarer Nähe zum Tierpark... [mehr]

15.04.2019

Anti-Islam-Demo stattgefunden

Nach dem Aus für die „Merkel-muss-Weg“-Demonstrationen haben sich gestern rechte Demonstranten zu einer neuen Anti-Islam-Demo getroffen. Dafür haben unter dem Motto „ Michel,... [mehr]

16.04.2019

Streik in der Holsten-Brauerei

Rund 100 Beschäftige der Holsten-Brauerei haben heute in Altona gestreikt. Aufgerufen dazu hatte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Die Beschäftigten fordern eine... [mehr]