Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.11.2018 12:58 Uhr

Politik


Hamburg-Mitte

11:31 Uhr | 08.11.2018

Am besten schneiden Merz und Kramp-Karrenbauer ab

24% sehen in Scholz gute Kanzler-Qualitäten

Käme es zu Neuwahlen, könnten sich nur 24 Prozent der Deutschen Olaf Scholz als guten Nachfolger von Bundeskanzlerin Angela Merkel vorstellen. 58 Prozent halten ihn für keinen guten Regierungschef. Das ergibt sich aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid, die dem Abendblatt vorliegt. Auf Platz 1 liegt Friedrich Merz. 36 Prozent der Befragten gaben an, sich ihn als "guten Kanzler" vorzustellen, 46 Prozent lehnen ihn ab. Annegret Kramp-Karrenbauer folgt auf Platz zwei mit 33 Prozent Zustimmung. Befragt wurden insgesamt 1014 Personen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte01.11.2018

Erstes Interview nach Vereidigung

Mit der deutlichen Mehrheit von 74 von 118 abgegeben Stimmen wurde heute von der Bürgerschaft Michael Westhagemann als neuer Wirtschaftssenator im Amt bestätigt. Er folgt Frank... [mehr]

Hamburg-Mitte15.11.2018

Merkel nächtigt im Hotel Atlantic Kempinski

Während des CDU-Bundesparteitags vom 6. bis zum 8. Dezember werden Bundeskanzlerin Angela Merkel und weitere Mitglieder der CDU-Parteispitze das Hotel Altantic Kempinski... [mehr]

Hamburg-Mitte05.11.2018

Überprüfung des Messnetzes verweigert

Die Hamburger Umweltbehörde hat Vorwürfe zurückgewiesen sie würde sich weigern, eine Überprüfung des Luftmessnetzes durchzuführen. Das geht aus einer Hamburg 1 vorliegenden... [mehr]

Hamburg-Mitte03.11.2018

Leonhard warnt vor Personaldiskussionen

Die Hamburger Landesvorsitzende Melanie Leonhard warnt angesichts der Krise in der SPD vor Personaldiskussionen und einem zu schnellen Ausstieg aus der großen Koalition. Laut... [mehr]

Hamburg-Mitte14.11.2018

Kahrs: Merkel bleibt Bundeskanzlerin

Der Hamburger Bundestagsabgeordnete der SPD und Vors. des konservativen Seeheimer Kreises, Johannes Kahrs, geht davon aus, dass Angela Merkel auch nach Niederlegung des... [mehr]

Hamburg-Mitte25.10.2018

Auftakt zur Ministerpräsidentenkonferenz

In Hamburg hat heute die Ministerpräsidentenkonferenz der Länder begonnen. Bürgermeister Peter Tschentscher nahm alle 13 Minister im Rathaus in Empfang. Begonnen hat der Gipfel... [mehr]

Hamburg-Mitte26.10.2018

Ministerpräsidentenkonferenz geht zu Ende

Im Hamburger Rathaus ist heute die Ministerpräsidentenkonferenz der Länder zu Ende gegangen. Bürgermeister Peter Tschentscher zeigt sich zufrieden mit dem Ergebnis des Gipfels... [mehr]

Wandsbek18.11.2018

Umstrukturierung für schnellere Rückführungen

Mit dem Ziel eine möglichst schnelle „Rückführung“ zu ermöglichen, ist die Zentrale Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in Rahlstedt neu organisiert worden. Das geht aus... [mehr]

Hamburg-Mitte11.11.2018

Linken-Fraktion fordert "Ortszuschlag"

Angesichts der hohen Lebenshaltungskosten hat die Linken-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft einen „Ortszuschlag“ für Rentner gefordert, die von Grundsicherung leben.... [mehr]

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

thjnk - Aus Hamburg für die Welt

Sendung vom 14.11.2018

Schalthoff Live

Hamburgs Blick auf das Politchaos in Berlin

Sendung vom 13.11.2018

Rasant

Rasant bei den ETV Wasserball-Frauen

Sendung vom 12.11.2018