Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.01.2019 11:41 Uhr

Stadtgespraech


Eimsbüttel

13:47 Uhr | 07.11.2018

Österreichs höchstgelegenes Café in klein

Neue Attraktion im Miniatur Wunderland

Im Miniaturwunderland ist heute ein neues Modell eingeweiht worden. Dabei handelt es sich um Österreichs höchstgelegenes Cafe "3340“, das genau auf 3.340 Metern Höhe liegt. Für den Bau wurden insgesamt 260 Stunden investiert. Unter anderem sind eine freischwebende Terrasse und die Wildspitzbahn entstanden, mit der man auf den Pitztaler Gletscher fahren kann.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.01.2019

So viele Lotto-Millionäre wie noch nie

In Hamburg gibt es so viele neue Lotto Millionäre wie noch nie. Das geht aus dem aktuellen Jahresbericht von Lotto Hamburg hervor. Demnach haben im vergangenen Jahr vier... [mehr]

Hamburg-Mitte07.01.2019

31. Neujahrsempfang des Hamburger Abendblatt

Zum Start ins neue Jahr ist diese Veranstaltung mittlerweile nicht mehr wegzudenken eines der wichtigsten gesellschaftlichen Ereignisse hier bei uns in Hamburg. Der... [mehr]

17.01.2019

Nach Dioxin-Fund in Boberger Dünen

Die nach Dioxin-Funden notwendige Sanierung eines großen Teils der Boberger Dünen könnte zwischen zwei und fünf Jahre dauern. Das erklärte ein Sprecher der Umweltbehörde... [mehr]

Altona08.01.2019

Tief "Benjamin" bringt Sturmböen

Nachdem Norddeutschland mit Sturmtief „Zeetje“ vergangene Woche bereits stürmisch in das neue Jahr gestartet ist, hat nun der zweite schwere Sturm des Jahres Norddeutschland... [mehr]

Eimsbüttel11.01.2019

Elefantenbaby auf den Namen "Santosh" getauft

So ganz geheuer ist ihm die Tauf-Zeremonie noch nicht: Dem jüngsten Bewohner von Hagenbecks Tierpark. Heute wurde der zwei Wochen alte Dickhäuter auf den Namen Santosh getauft.... [mehr]

Hamburg-Mitte09.01.2019

Gänsemarktpassage soll abgerissen werden

Die Gänsemarktpassage soll abgerissen werden. Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens SIGNA gegenüber Hamburg 1. Demnach wurde das Gebäude an den österreichischen... [mehr]

Altona11.01.2019

Blankeneser Neujahrsempfang 2019

Klönschnack Chefredakteur Klaus Schümann hat am Donnerstagabend zum 24. Mal zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport auf den Blankeneser Süllberg... [mehr]

16.01.2019

Arbeiten an Krugkoppelbrücke verzögern sich

Die Krugkoppelbrücke in Winterhude bleibt für Autos länger gesperrt als bisher geplant. So könnten sich die Bauarbeiten noch bis August 2019 verzögern. Das bestätigte ein... [mehr]

Hamburg-Mitte11.01.2019

Mehrheit wünscht sich Rückkehr zu G9

76% der Hamburgerinnen und Hamburger wünschen sich eine Rückkehr zum Abitur an Gymnasien nach neun Jahren. Das geht aus einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Hamburger Abendblatts... [mehr]