Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 22.01.2020 12:15 Uhr

Gesellschaft


Altona

14:38 Uhr | 03.11.2018

Alternativen zu Rüstungsausgaben gefordert

Demo "Würde statt Waffen" stattgefunden

In Altona hat heute die erste Kundgebung und Demonstration der Sammlungsbewegung "Aufstehen" unter dem Motto „Würde statt Waffen“ stattgefunden. Ziel der Aktion ist es auf Alternativen zu den geplanten Rüstungsausgaben im nächsten Jahr aufmerksam zu machen. Initiiert wurde die Sammlungsbewegung von der Linksfraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht. Noch bis zum 29.11 finden in verschiedenen Hamburger Stadtteilen weitere Kundgebungen und Demonstrationen unter demselben Motto statt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

10.01.2020

"Vielfalt ist besser als Einfalt!"

Der Landesparteitag der Alternative für Deutschland steht heute und morgen an. Für die Veranstaltung hat die Partei die Aula der Berufsschule für Medien und Kommunikation in... [mehr]

20.01.2020

Schulsenator will Berufseinblicke fördern

Direkt nach der Schule im Beruf oder in einem Ausbildungsplatz beginnen, das schaffen aktuell nur 40 Prozent der Schulabgänger. Dagegen helfen sollen Berufseinstiegbegleiter... [mehr]

16.01.2020

Organspende in der Diskussion

Jörg Rositzke im Gespräch mit Dr. Jutta von Campenhausen, Medizinethikerin, UKE. [mehr]

09.01.2020

25. Blankeneser Neujahrsempfang

Der Blankeneser Neujahrsempfang ist seit vielen Jahren auch über die Grenzen der Elbvororte bekannt. Auch heute werden wieder über 1000 Gäste aus Kultur, Politik, Sport und... [mehr]

21.01.2020

Verwirrende Pläne für die Elbchaussee

Die Elbchaussee soll grundlegend saniert werden. Für den Ausbau der Straße wurden jetzt neue Pläne vorgelegt, die einen ständigen Wechsel für Rad- und Autofahrer in der... [mehr]

17.01.2020

SOVD zieht sozialpolitische Bilanz

Unter dem Motto „Licht und Schatten in der Sozialpolitik“ hat SOVD-Chef Klaus Wichert am Donnerstag einen Rückblick auf das Jahr 2019 gegeben. In einer Podiumsdiskussion zog er... [mehr]

13.01.2020

Spontan-Demo gegen Siemens-Pläne

Die Hamburger Fridays For Future Bewegung hat für den heutigen Montag eine Spontan-Demo angekündigt. Ab 16.30 Uhr will die Gruppe vor dem Siemens-Sitz am Berliner Tor... [mehr]

10.01.2020

Unterschriften gegen Oberbillwerder abgegeben

Billwerder ist nur 15 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Trotzdem strotzt es nur vor Dorfcharakter. Ginge es nach der Dorfgemeinschaft Billwärder an der Bille e.V., bleibt... [mehr]

10.01.2020

FFF-Demo gegen australische Kohlemine

Auf dem Gänsemarkt haben heute Fridays for Future-Aktivisten gegen die Beteiligung von Siemens an der australischen Adani-Kohlemine demonstriert. Die Demonstranten kritisieren,... [mehr]

Neu in der Mediathek

Nachgefragt

Begleitung bei Krebserkrankungen

Sendung vom 21.01.2020

Nachgefragt

Beratung für Sexualität und Schwangerschaft

Sendung vom 20.01.2020

Nachgefragt

Totkrank und trotzdem glücklich

Sendung vom 20.01.2020