Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 29.01.2020 12:12 Uhr

Stadtgespraech


Altona

17:36 Uhr | 26.10.2018

Sie sollen für mehr Sicherheit sorgen

Versenkbare Poller an der Großen Freiheit

Heute haben Bezirktsamtschef Mitte, Falko Drossmann, und Leiter der Davidwache, Ansgar Hagen sechs ganzjährige, allerdings in der Erde versenkbare Poller direkt vor der Großen Freiheit auf dem Kiez in Betrieb genommen. Jeweils drei sind auf beiden Seiten der Großen Freiheit installiert worden. Zwischen 20 Uhr abends und 6 Uhr morgens, sollen die Poller ausgefahren sein und die vielen Feiergänger vor möglichen Anschlägen schützen. Rettungskräfte und andere Einsatzfahrzeuge können die Poller aber selbstverständlich absenken.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

28.01.2020

"Pik As" wird neu gebaut

Deutschlands älteste Obdachlosen-Unterkunft, das „Pik As“ soll für 12,8 Millionen Euro neu gebaut werden. Das neue Gebäude soll ab 2024 bis zu 330 Schlafplätze, in 65... [mehr]

23.01.2020

Hamburg wird zur CITY OF DANCES

Vom 17. bis 23. Februar kommen in Hamburg Tänzer aus der ganzen Welt zusammen. Mit “City Of Dances” soll der internationale Austausch gefördert- und die Vielfalt des Tanzes für... [mehr]

29.01.2020

Hilfe bei Zeugnissorgen

In dieser Woche bekommen Hamburgs Schüler und Schülerinnen Halbjahres-Zeugnisse. Auch wenn die Noten oft schon bekannt sind, fürchten sich viele davor, denn wenn sie mit... [mehr]

21.01.2020

Stimme von Jan Fedder bald in der U3?

Ein Bürgerverein auf St. Pauli wünscht sich eine Haltestellenansage in der U-Bahn von Jan Fedder. Nach Abendblatt-Informationen begrüßt auch die Hochbahn diese Idee. Der... [mehr]

21.01.2020

Digitalstrategie für Hamburg

Der Senat hat eine neue Digitalstrategie für die kommenden Jahre vorgestellt. Diese bezieht sich so ziemlich auf alle Bereiche des Zusammenlebens in Hamburg. Ein paar ganz... [mehr]

22.01.2020

Greta Thunberg bald dauerhaft in Hamburg

Die Klimaaktivistin Greta Thunberg soll bald dauerhaft nach Hamburg kommen. In Form einer Wachsfigur soll die 17-Jährige Einzug in das Panoptikum  am Spielbudenplatz... [mehr]

28.01.2020

Erneute Demo von MOPO-Mitarbeitern

Die Mitarbeiter der Hamburger Morgenpost bangen um die Zukunft ihrer Zeitung. Unter dem Motto „Gibt es einen FUNKEn Anstand?“ hat die Belegschaft heute vor der Funke... [mehr]

24.01.2020

Hygienemängel im Tierheim Süderstraße

Bei der unangekündigten Kontrolle im Tierheim Süderstraße am vergangenen Mittwoch wurden laut Bezirksamt Hamburg-Mitte erhebliche Mängel entdeckt. So habe sich angeblich der... [mehr]

21.01.2020

Mogelpackung des Jahres 2019

Das Nudel-Fertiggericht »Mirácoli« von Mars  ist die Mogelpackung des Jahres 2019. Denn für den selben Preis beinhaltet das Gericht seit letztem Jahr keinen Käse mehr und... [mehr]

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Wer hält die Stadt unterirdisch am Laufen?

Sendung vom 23.01.2020

Schalthoff Live

Hamburg fünf Wochen vor der Wahl

Sendung vom 21.01.2020

Nachgefragt

Begleitung bei Krebserkrankungen

Sendung vom 21.01.2020