Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 10.12.2018 22:58 Uhr

Blaulicht


Wandsbek

19:49 Uhr | 11.10.2018

Motiv könnten Drogen sein

Nach Schusswechsel in Wandsbek

Es waren Szenen die an einen Fernsehkrimi erinnern. Direkt hinter dem Einkaufszentrum Quarree in Wandsbek, mitten auf der Straße schießen mehrere Täter auf einen Mann und flüchten dann. Die Polizei rückt mit einem Großaufgebot an, Beamte des SEK durchsuchen sogar einen U-Bahn-Tunnel. Doch alles erfolglos - Die Täter sind weiter auf der Flucht. Das Opfer wurde mit einer Schusswunde im Bein ins Krankenhaus eingeliefert und heute verhört. Seit dem ist klar: Hintergrund der Tat könnte ein vorangegangener Streit um Drogen gewesen sein.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Eimsbüttel30.11.2018

Immer mehr Kokain-Großfunde in Hamburg

Der Hamburger Zoll hat heute 400 kg sichergestelltes Kokain präsentiert. Davon wurden bereits im September 100 kg gut versteckt in einem extra eingeschweißten doppelten Boden... [mehr]

Hamburg-Mitte27.11.2018

Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

Polizeibeamte haben am späten Nachmittag in der Hafenstraße drei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Die Polizisten hatten zuvor rund um die Balduintreppe Drogengeschäfte... [mehr]

Eimsbüttel28.11.2018

Großkontrolle im Stadtverkehr

Die Hamburger Polizei hat gestern im Rahmen des Aktionstags „Sichtbarkeit“ eine Großkontrolle im Stadtverkehr durchgeführt. Dabei sind fast die Hälfte aller überprüften Auto-... [mehr]

Hamburg-Mitte08.12.2018

Unbekannte beschädigen Mopo-Autos

Unbekannte haben vier gebrandete Autos der Hamburger Morgenpost in der Tiefgarage des Verlagsgebäudes stark beschädigt. Die anderen Autos in der Garage sind heil geblieben. Die... [mehr]

Hamburg-Mitte09.12.2018

Taucher suchen nach Mann in der Alster

An der Lombardsbrücke haben Zeugen gestern einen Mann gemeldet, der mit ausgebreiteten Armen von der Brüstung der Brücke gesprungen sein soll. Polizei und Feuerwehr haben... [mehr]

Hamburg-Mitte05.12.2018

Prozessbeginn gegen 57-Jährigen

Vor dem Hamburger Landgericht hat heute der Prozess gegen einen Hamburger Psychiatriepatienten begonnen. Der 57-Jährige soll im April dieses Jahres während eines Freigangs eine... [mehr]

Wandsbek07.12.2018

Messerstecherei in Hasselbrook

Am Bahnhof Hasselbrook haben Jugendliche aufeinander eingestochen. Sie tragen Verletzungen am Auge und am Rücken davon. [mehr]

Hamburg-Mitte03.12.2018

Nach Angriff am Michel: Polizei sucht Täter

Die Polizei ist nach der brutalen Tat am Hamburger Michel am vergangenen Wochenende weiterhin auf der Suche nach zwei Männern. Sie sollen in der Nacht zu... [mehr]

Eimsbüttel04.12.2018

Mehr Radfahrer auf Hamburgs Straßen verunglückt

Die Zahl der verunglückten Radfahrer in Hamburg ist deutlich gestiegen. So hat die Polizei bis Ende September 2640 Unfälle mit 171 schwerverletzten und zwei Toten gezählt.... [mehr]