Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.02.2019 08:04 Uhr

Blaulicht


Wandsbek

08:43 Uhr | 11.10.2018

39-jähriges Opfer wird heute vernommen

Nach Schüssen in Wandsbek

Nach der Schießerei in Hamburg Wandsbek wird heute der 39-jährige Mann vernommen, der gestern einen Beinschuss erlitt. Derzeit liegt der polizeibekannte Mann nach einer Operation im Krankenhaus und wird bewacht. Die Beamten erhoffen sich Hinweise auf die Täter und das Tatmotiv. Noch immer ist völlig unklar, warum die Männer gestern gegen 17 Uhr hinterm Wandsbek Quarree in einen Streit geraten sind. Drei Männer sollen geflohen sein, von ihnen fehlt bisher jede Spur.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.02.2019

Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall

Mit diesem Foto fahndet die Hamburger Polizei derzeit nach einem unbekannten Täter, der am 18. Dezember vergangenen Jahres eine Reinigungsfirma in der Neustadt überfallen haben... [mehr]

13.02.2019

Nach Sauna-Brand im Schwimmbad

Nach dem Brand eines Sauna-Hauses im Schwimmbad Bondenwald rechnet das Bäderland mit einem Totalschaden. Das bestätigte ein Sprecher auf Nachfrage. Der Reguläre Hallenbad- und... [mehr]

15.02.2019

Schornstein in Eppendorf drohte abzustürzen

Ein loser 200-kilogramm schwerer Schornstein hat am Vormittag für einen größeren Feuerwehreinsatz in der Kegelhofstraße in Eppendorf gesorgt. Der Schornstein des 5-stöckigen... [mehr]

11.02.2019

Nach Schiffskollision: Ermittlungen gegen Kapitän

Nach der Schiffskollision auf der Elbe am vergangenen Sonnabend wird jetzt gegen den 39-jährigen Kapitän des Containerfrachters ermittelt. Laut Aussage der Polizei besteht... [mehr]

15.02.2019

Urteil im Prozess um Jungfernstieg-Doppelmord

Es war eine grausame Tat die ganz Hamburg schockierte. Der Doppelmord vom Jungfernstieg im April 2018. Heute nun ist das Urteil gesprochen worden. Das Hamburger Landgericht hat... [mehr]

17.02.2019

Kinder fischen Granate aus der Alster

Zwei Kinder haben am Sonnabend eine Granate mit einer Magnetangel aus der Alster gefischt. Die beiden Elfjährigen legten den Sprengkörper vorsichtig ab, Passanten die sich... [mehr]

13.02.2019

Wohnungsbrand in Hamburg-Osdorf

In Hamburg-Osdorf hat gestern Abend eine Wohnung gebrannt. Die Bewohner des Erdgeschosses und ein weiterer Nachbar wurden mit dem Verdacht einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus... [mehr]

17.02.2019

Geistesgegenwärtig reagieren Anna und Mico

Zwei Kinder haben am Sonnabend eine Granate mit einer Magnetangel aus der Alster gefischt. Die beiden Elfjährigen legten den Sprengkörper vorsichtig ab, Passanten die sich... [mehr]

13.02.2019

BMW umgekippt

In Halstenbek bei Hamburg ist heute eine BMW-Fahrerin beim Verlassen eines Kreisverkehrs mit ihrem Fahrzeug auf die Seite gekippt. Dabei wurde sie in ihrem Wagen eingeklemmt.... [mehr]

Neu in der Mediathek

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019

Erfolge bevorzugt

Erfolge bevorzugt

Sendung vom 10.02.2019