Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 22.10.2018 03:40 Uhr

Blaulicht


20:42 Uhr | 10.10.2018

Mann lebensgefährlich verletzt

Messerstecherei in Halstenbek

Im Garten eines Einfamilienhauses ist ein Mann am Mittwochnachmittag in Halstenbek durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden. Er kam in ein Krankenhaus. Die Polizisten konnten einen Tatverdächtigen vor Ort festnehmen. Warum es zu der Auseinandersetzung kam, ist noch unklar.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wandsbek11.10.2018

Nach Schusswechsel in Wandsbek

Es waren Szenen die an einen Fernsehkrimi erinnern. Direkt hinter dem Einkaufszentrum Quarree in Wandsbek, mitten auf der Straße schießen mehrere Täter auf einen Mann und... [mehr]

Hamburg-Mitte11.10.2018

Prozess um Böller-Explosion in Veddel

Im Prozess um die gefährliche Bombenexplosion im Dezember vergangenen Jahres am S-Bahnhof Veddel hat die Staatsanwältin eine Haftstrafe von acht Jahren gefordert. Laut Anklage... [mehr]

Wandsbek14.10.2018

Mann verschanzt sich

Der Mann, der sich am Sonntagmorgen in seiner Wohnung verschanzt hatte, ist von der Polizei gegen 13 Uhr überwältigt worden. Zwischenzeitlich habe es sogar den Verdacht... [mehr]

17.10.2018

20-jährige Schwangere seit 36 Jahren vermisst

Die Polizei hat heute in Seth nach den Überresten einer vermissten 20-jährigen Schwangeren gesucht. Die junge Frau ist vor 36 Jahren spurlos verschwunden. Das letzte... [mehr]

Hamburg-Mitte19.10.2018

Psychisch kranker Mann löst SEK-Einsatz aus

Die Polizei ist am Donnerstagabend zu einem Großaufgebot in die Feldstraße ausgerückt. Grund dafür war eine sogenannte Bedrohungslage, die von einem 64-jährigen Mann ausging.... [mehr]

Wandsbek11.10.2018

Nach Schüssen in Wandsbek

Bei der Auseinandersetzung mit Schusswechsel gestern hinter dem Wandsbeker Quarree ging es offenbar um Drogenkriminalität. Weiteren Erkenntnissen zufolge sollen die Täter mit... [mehr]

Wandsbek11.10.2018

Nach Schüssen in Wandsbek

Nach der Schießerei in Hamburg Wandsbek wird heute der 39-jährige Mann vernommen, der gestern einen Beinschuss erlitt. Derzeit liegt der polizeibekannte Mann nach einer... [mehr]

Hamburg-Nord15.10.2018

Abschiebung von 9/11-Attentäter

Der Marokkaner al Motassadeq, der wegen der Anschläge vom 11. September 2001 wegen Beihilfe zum Mord verurteilt wurde, soll heute nach 15 Jahren Haft zurück nach Marokko... [mehr]

Hamburg09.10.2018

Gasaustritt in einem Betrieb

In einem Betrieb für Sensorik und Meßtechnik im Poppenbüttler Bogen sind heute Mittag aus bislang ungeklärter Ursache hochentzündliche und hochgiftige Gase ausgetreten.... [mehr]