Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 22.10.2018 01:37 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

13:23 Uhr | 09.10.2018

"Nach dem Congress ist vor dem Congress"

5. Internationaler Cradle to Cradle Congress

Das Cradle to Cradle (C2C) Designkonzept – übersetzt „von der Wiege zur Wiege“ – hat die Natur zum Vorbild. Die Natur kennt keinen Abfall. Jedes Produkt kann gesund und wiederverwertbar sein, vorausgesetzt es wurde auch dafür entworfen. Ein kompostierbares T-Shirt oder ein zu 100 Prozent wiederverwertbarer Schreibtischstuhl zirkulieren dauerhaft in biologischen und technischen Kreisläufen. Der Cradle to Cradle e.V. trägt dieses Designkonzept durch Bildungs- und Vernetzungsarbeit in die Gesellschaft. Im Nachgefragt blickt Jörg Rositzke mit Tim Janßen (Geschäftsführender Vorstand des C2C e.V ) auf den Cradle to Cradle Congress zurück, der vom 14.- 15. September 2018 an der Leuphana Universität in Lüneburg stattgefunden hat.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg02.10.2018

Nachgefragt bei der Umweltbehörde Hamburg

Herbert Schalthoff im Gespräch mit Jan Dube, Sprecher der Umweltbehörde Hamburg [mehr]

2545101.10.2018

Jeder achte Schüler muss wechseln

Jeder achte Schüler Hamburger Gymnasien muss nach der sechsten Klasse aufgrund mangelnder Leistung auf eine Stadtteilschule wechseln. Dass sind rund 12 Prozent aller Schüler zu... [mehr]

2545108.10.2018

CDU will Hamburger Abitur stärken

Das Abitur an Hamburger Schulen soll schwerer werden. Demnach sollen laut CDU die Hürden zur Zulassung zum Abitur heraufgesetzt werden. So sollen insgesamt 38 Oberstufenkurse... [mehr]

Hamburg02.10.2018

Tag der Deutschen Einheit

Morgen ist der 03. Oktober, das heißt es ist Feiertag hier bei uns in Deutschland. Viele freuen sich über einen Arbeitsfreien tag und viele Feierlichkeiten in der... [mehr]

Hamburg-Mitte19.10.2018

25% der Minderjährigen von Armut bedroht

25 % der Kinder und Jugendlichen in Hamburg unter 18 Jahren sind von Armut bedroht. Damit hat sich die Situation seit dem Jahr 2007 nicht verändert. Die Armutsgefährdung bei... [mehr]

2545104.10.2018

9.300 neue Kita-Plätze geplant

In Hamburg sollen künftig rund 9.300 zusätzliche Kita-Plätze entstehen. Dafür sind nach Informationen der Sozialbehörde 94 neue Einrichtungen geplant und 43 Kitas sollen... [mehr]

Hamburg05.10.2018

Pflegeinitiative geht in die nächste Runde

Der Volksentscheid gegen Pflegenotstand geht in die nächste Runde. Dafür hat das "Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus" dem Senat das Volksbegehren heute... [mehr]

Eimsbüttel19.10.2018

Mehr Geld für Hamburger Kitas

Hamburger Kitas bekommen künftig mehr Geld vom Bund. Insgesamt sind 5,5 Milliarden Euro geplant, die der Bund an die Ländern bis 2020 aufteilt will. Für Hamburg sind knapp 140... [mehr]

Hamburg03.10.2018

Tag der offenen Moschee auch in Hamburg

Am bundesweiten Tag der offenen Moschee haben heute auch in Hamburg rund 40 Moscheen ihre Pforten für Besucher geöffnet. Unter dem Motto „Religiosität - individuell, natürlich,... [mehr]