Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 22.10.2018 03:07 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

16:28 Uhr | 03.10.2018

Für Erhalt des Hambacher Forst

Schanzenpark: Aktivisten errichten Baumhaus

Umweltaktivisten haben am Mittwoch ein Baumhaus im Schanzenpark errichtet, um auf die geplante Rodung des Hambacher Forsts durch den Energiekonzern RWE aufmerksam zu machen. Sie halten den Braunkohletagebau und das Vorgehen des Energiekonzerns angesichts der Folgen für das Klima für verantwortungslos und illegitim. Seit dem 13. September räumt die Polizei Baumhäuser von Aktivisten im Hambacher Forst bei Aachen. Die Polizei Hamburg hat das Baumhaus im Schanzenpark mittlerweile geräumt. 

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

2545105.10.2018

Hilfe für traumatisierte Kinder

Dr. Andreas Krüger, Kinder- und Jugendpsychiater und Gründer von Ankerland e.V. ist zu Gast im Studio. [mehr]

Eimsbüttel15.10.2018

Aktionswoche zum Welthospiztag

Seit Sonntag findet die Hamburger Aktionswoche ,,Volle Kraft voraus fürs Ehrenamt“ anlässlich des diesjährigen Welthospiztages statt. Bis zum 21. Oktober wird ein vielfältiges... [mehr]

2545108.10.2018

CDU will Hamburger Abitur stärken

Das Abitur an Hamburger Schulen soll schwerer werden. Demnach sollen laut CDU die Hürden zur Zulassung zum Abitur heraufgesetzt werden. So sollen insgesamt 38 Oberstufenkurse... [mehr]

Hamburg-Mitte15.10.2018

Protestaktion gegen Oberbillwerder

Gerade mal 1300 Einwohner leben in dem kleinen Straßendorf Billwerder. Kein Wunder also, dass dort einfach Jeder Jeden kennt. Doch das könnte schon bald nur noch eine Frage der... [mehr]

Hamburg03.10.2018

Tag der offenen Moschee auch in Hamburg

Am bundesweiten Tag der offenen Moschee haben heute auch in Hamburg rund 40 Moscheen ihre Pforten für Besucher geöffnet. Unter dem Motto „Religiosität - individuell, natürlich,... [mehr]

Hamburg-Mitte19.10.2018

25% der Minderjährigen von Armut bedroht

25 % der Kinder und Jugendlichen in Hamburg unter 18 Jahren sind von Armut bedroht. Damit hat sich die Situation seit dem Jahr 2007 nicht verändert. Die Armutsgefährdung bei... [mehr]

Hamburg09.10.2018

Immer weniger Babys in Babyklappe

In Hamburg nutzen immer weniger Mütter die Babyklappe. Das geht aus einer Kleinen Anfrage der FDP hervor. In diesem wie auch im letzten Jahr wurden jeweils nur ein Neugeborenes... [mehr]

Hamburg02.10.2018

Tag der Deutschen Einheit

Morgen ist der 03. Oktober, das heißt es ist Feiertag hier bei uns in Deutschland. Viele freuen sich über einen Arbeitsfreien tag und viele Feierlichkeiten in der... [mehr]

Hamburg-Mitte19.10.2018

Winternotprogramm startet am 1. November

Am 1. November 2018 startet das Winternotprogramm. Es bietet bis Ende März 2019 insgesamt 760 zusätzliche Übernachtungsplätze, sowie umfangreiche Beratungsangebote, um die... [mehr]