Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 17.02.2020 08:33 Uhr

Politik


Hamburg

17:19 Uhr | 01.10.2018

Rechtsstreit mit Datenschutzbeauftragtem nicht ausgeschlossen

G20-Fotofahndung: Innensenator weist Kritik zurück

Innensenator Andy Grote, SPD, hat die Kritik des Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar an der G20-Fotofahndung zurückgewiesen. Ohne die technische Unterstützung könne das Material nicht systematisch ausgewertet werden und Straftaten würden nicht in der Gründlichkeit aufgeklärt werden können, wie es erforderlich ist, sagte Andy Grote gegenüber Hamburg 1. Vor einem Monat hatte Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar mitgeteilt, dass es keine Rechtsgrundlage für die Erstellung von biometrischen Gesichtsabdrücken durch die Hamburger Polizei gäbe.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

06.02.2020

Wahldebakel in Thüringen

Prof. Dr. Kai Uwe Schnapp, Politikwissenschaftler an der Uni Hamburg, spricht über die Folgen des Wahldebakels in Thüringen. [mehr]

13.02.2020

Datenschutzbericht 2019 vorgestellt

Der Tätigkeitsbericht des Hamburischen Datenschutzbeauftragten für das Jahr 2019 ist heute vorgestellt worden. Daraus geht hervor, dass die Zahl der eingegangen Beschwerden zum... [mehr]

07.02.2020

Thüringer Wahl Eklat trifft Hamburger FDP

Gut zwei Wochen vor der Bürgerschaftswahl trifft der Thüringer Wahl Eklat die Hamburger FDP schmerzlich. So verzeichnet die Hamburger FDP außergewöhnlich viele Austritte... [mehr]

12.02.2020

Kritiker bemängeln falsche Daten im Klimaplan

Im Vorfeld der Abstimmung über den Klimaplan des Hamburger Senats bezweifeln Kritiker die Richtigkeit einiger verwendeten Klimadaten. Konkret geht es um eine angeblich falsche... [mehr]

06.02.2020

Bürgerschaftswahl 2020

FDP-Spitzenkandidatin Anna von Treuenfels stellt sich im Kreuzverhör von Hamburg 1 und dem Hamburger Abendblatt den Fragen von Herbert Schalthoff und Peter Ulrich Meyer. [mehr]

16.02.2020

FDP will für Freiheit und Toleranz stehen

Auf ihrem Parteitag hat die FDP heute/gestern ihren Wahlaufruf beschlossen und damit den Endspurt im Wahlkampf eingeleitet. Man stehe für Freiheit, Weltoffenheit und Toleranz,... [mehr]

10.02.2020

Akk verzichtet auf Kanzlerkandidatur

Marcus Weinberg, Spitzenkandidat der Hamburger CDU, zu Annegret Kramp-Karrenbauers Ankündigung auf die Kanzlerkandidatur zu verzichten und was diese Ankündigung für den... [mehr]

12.02.2020

Letzte Sitzung der Bürgerschaft vor der Wahl

Heute ist die Hamburgische Bürgerschaft zum letzten Mal vor den Wahlen zusammengekommen. In der aktuellen Stunde ging es um die Vorgänge, die bundesweit seit letzter Woche für... [mehr]

12.02.2020

Bürgerschaftswahl 2020

Cansu Özdemir, die Spitzenkandidatin der Partei Die Linke, stellt sich im Kreuzverhör von Hamburg 1 und dem Hamburger Abendblatt den Fragen von Herbert Schalthoff und Peter... [mehr]

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

tanktank - Mit Schwarzbrot und Delikatessen

Sendung vom 12.02.2020

Schalthoff Live

Eklat in Thüringen - Wahl in Hamburg

Sendung vom 11.02.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Vollendung des nördlichen Überseequartiers

Sendung vom 05.02.2020