Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.02.2019 23:36 Uhr

Politik


Hamburg

17:19 Uhr | 01.10.2018

Rechtsstreit mit Datenschutzbeauftragtem nicht ausgeschlossen

G20-Fotofahndung: Innensenator weist Kritik zurück

Innensenator Andy Grote, SPD, hat die Kritik des Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar an der G20-Fotofahndung zurückgewiesen. Ohne die technische Unterstützung könne das Material nicht systematisch ausgewertet werden und Straftaten würden nicht in der Gründlichkeit aufgeklärt werden können, wie es erforderlich ist, sagte Andy Grote gegenüber Hamburg 1. Vor einem Monat hatte Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar mitgeteilt, dass es keine Rechtsgrundlage für die Erstellung von biometrischen Gesichtsabdrücken durch die Hamburger Polizei gäbe.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.02.2019

Weinberg möglicher CDU-Spitzenkandidat

Der Altonaer Bundestagsabgeordnete Marcus Weinberg gilt laut Hamburger Abendblatt als möglicher CDU-Spitzenkandidat für die nächste Bürgerschaftswahl. Der 51-Jährige könnte am... [mehr]

01.02.2019

Braucht Hamburg ein Parité-Gesetz

Die Hamburger Grünen werden auf ihrem Parteitag am kommenden Dienstag die Einführung eines sogenannten Parité-Gesetz beschließen. Danach soll den Parteien gesetzlich... [mehr]

19.02.2019

Material "Hamburg wählt!" vorgestellt

Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit und Bildungssenator Ties Rabe haben heute das Unterrichtsmaterial „Hamburg wählt!“ vorgestellt. Damit sollen Schülerinnen und Schüler auf... [mehr]

04.02.2019

Hamburg soll klimaneutral werden

Die Hamburger Grünen haben ein neues klimapolitisches Leitbild vorgelegt. Demnach soll Hamburg bis zum Jahr 2050 eine klimaneutrale Stadt werden. Gefordert wird unter anderem... [mehr]

05.02.2019

Wirbel um Vorschlag der Grünen

Mit ihrem Vorschlag sorgten die Grünen für Aufsehen: Bis 2050 soll Hamburg klimaneutrale Stadt werden! Heute nun eine weitere Idee. Die Stadt Hamburg könne die S-Bahn betreiben. [mehr]

31.01.2019

Weg von der Straße und rein in den Job:

Bei den aktuellen Temperaturen möchte man morgens am Liebsten das Bett gar nicht mehr verlassen. Wie sehr jedoch müssen die Menschen frieren, die auf der Straße leben? Auch... [mehr]

04.02.2019

Wirtschaftsoffensive für Hamburg

Zu Gast im Studio ist André Trepoll, CDU Fraktionsvorsitzender. Er spricht über die Impulssetzung der CDU, hier in Hamburg. Das Interview führt Herbert Schalthoff. [mehr]

06.02.2019

Anselm Sprandel übernimmt Chef-Posten des Energie- und Klimaamtes

Der Wechsel des bisherigen Hamburger Flüchtlingskoordinators Anselm Sprandel auf den Chef-Posten des neuen Energie- und Klimaamtes wird von der CDU-Opposition scharf... [mehr]

22.01.2019

Hamburger Linke fordert Miethöchstpreise

Die Hamburger Linke fordert eine gesetzliche Grenze für Mieten in Hamburg. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion in der Bürgerschaft eingereicht und fordert zeitnah... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Zukunft Bahn - Wohin fährt der Zug?

Sendung vom 19.02.2019

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019