Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.02.2019 08:05 Uhr

Politik


Hamburg

18:30 Uhr | 21.09.2018

Stattdessen Kompetenzstärkung der Polizei gefordert

Rot-Grün gegen Flora-Schließung

Die Hamburger SPD und die Grünen lehnen eine Räumung der Roten Flora als Konsequenz aus den Krawallen rund um den G-20 Gipfel als reine Symbolpolitik ab. Allerdings müsse das in den letzten 30 Jahren entwickelte Miteinander auf Grund der Gewalt, die die Menschen im Quartier erlebt haben, neu ausgehandelt werden. Es gäbe, so Grüne und SPD in einer Hamburg 1 vorliegenden Erklärung, keine rechtsfreien Räume. Politisch motivierte und andere Straftaten würden auch rund um die Flora verfolgt. Als weitere Konsequenzen aus dem G-20 Gipfel fordern SPD und Grüne eine Kompetenzstärkung bei der Polizei, bessere Kommunikation zwischen Bürgern, Polizei und Politik sowie mehr Programme zur Gewalt- und Extremismusprävention.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

04.02.2019

Hamburg soll klimaneutral werden

Die Hamburger Grünen haben ein neues klimapolitisches Leitbild vorgelegt. Demnach soll Hamburg bis zum Jahr 2050 eine klimaneutrale Stadt werden. Gefordert wird unter anderem... [mehr]

25.01.2019

Expertengespräch in der HafenCity

In der Hafencity haben heute Experten aus Wirtschaft, Tourismus und Hotellerie über die Zukunft und die Perspektiven des Tourismusstandortes Hamburg diskutiert. Denn die... [mehr]

06.02.2019

Anselm Sprandel übernimmt Chef-Posten des Energie- und Klimaamtes

Der Wechsel des bisherigen Hamburger Flüchtlingskoordinators Anselm Sprandel auf den Chef-Posten des neuen Energie- und Klimaamtes wird von der CDU-Opposition scharf... [mehr]

31.01.2019

Weg von der Straße und rein in den Job:

Bei den aktuellen Temperaturen möchte man morgens am Liebsten das Bett gar nicht mehr verlassen. Wie sehr jedoch müssen die Menschen frieren, die auf der Straße leben? Auch... [mehr]

05.02.2019

Wirbel um Vorschlag der Grünen

Mit ihrem Vorschlag sorgten die Grünen für Aufsehen: Bis 2050 soll Hamburg klimaneutrale Stadt werden! Heute nun eine weitere Idee. Die Stadt Hamburg könne die S-Bahn betreiben. [mehr]

24.01.2019

Bürgergipfel zum Thema Verkehr

Hamburg 1, NDR 90,3 und das Hamburg Journal haben den ersten gemeinsamen Bürgergipfel ausgerichtet. [mehr]

19.02.2019

Gefangene IS-Kämpfer zurück nach Hamburg

Vor wenigen Tagen hat ein Tweet des US-Präsidenten Trump die Europäer, allen voran Deutschland, aufgefordert, in Syrien festgenommene Kämpfer des IS ins eigene Land... [mehr]

01.02.2019

Braucht Hamburg ein Parité-Gesetz

Die Hamburger Grünen werden auf ihrem Parteitag am kommenden Dienstag die Einführung eines sogenannten Parité-Gesetz beschließen. Danach soll den Parteien gesetzlich... [mehr]

31.01.2019

Aufträge für Elbvertiefung vergeben

Die ersten Baggeraufträge für die Elbvertiefung sind vergeben worden. Nach Medieninformationen sollen in rund zwei Wochen die ersten Arbeitsschiffe in Brokdorf anrücken. In... [mehr]

Neu in der Mediathek

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019

Erfolge bevorzugt

Erfolge bevorzugt

Sendung vom 10.02.2019