Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 22.09.2018 10:56 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

09:08 Uhr | 14.09.2018

Unwetterschäden pro Gebäude im Schnitt bei 1300 Euro

Langzeitstudie zu Unwetterschäden im Norden

Die Schäden, die durch Unwetter an Hamburger Gebäuden entstehen, haben durchschnittlich eine Höhe von rund 1300 Euro. Das geht aus einer Langfristbilanz des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft hervor. Für diese wurden die Zerstörungen zwischen 2002 und 2016 dokumentiert. Besonders schwerwiegend sind die Schäden durch Stürme und Hagel aber auch Überschwemmungen und Starkregen kosten die Versicherungen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg21.09.2018

Dramatischer Appell

In einem schriftlichen Appell haben heute die Vertrauensleute des Volksentscheides "Unser Hamburg - Unser Netz" die Hamburger SPD aufgefordert, den Volksentscheid in Bezug auf... [mehr]

Hamburg18.09.2018

"Gute Nachbarschaft und saubere Elbufer"

Unter dem Motto „Gute Nachbarschaft und saubere Elbufer" hat das Team des Vereins ‚Kampf deines Lebens’ heute einen Teil der Elbpromenade von herumliegendem Müll... [mehr]

Hamburg14.09.2018

So viele Hunde in Hamburg wie noch nie

In Hamburg gibt es so viele Hundehalter wie noch nie. Rund 50.200 Personen haben derzeit einen oder mehrere Hunde angemeldet. Das geht aus einer kleinen Anfrage der CDU an den... [mehr]

Hamburg20.09.2018

Wetter.Wasser.Waterkant

Günstig, praktisch und eines der größten Probleme unserer Zeit: Plastik. Auch in vielen Gewässern der Welt trifft man vermehrt auf Plastikabfälle. Ob auch unsere Elbe von... [mehr]

Hamburg15.09.2018

O`zapft is!

Im Blockbräu an den Landungsbrücken hat die amtierende Bierkönigin heute das Oktoberfest angestimmt. Traditionell wurde dafür das Bierfass angestochen. Jedoch lief nicht alles... [mehr]

Hamburg15.09.2018

Hundeschwimmen im Freibad

Die Freibadsaison ist schon vor über einer Woche zu Ende gegangen. Für die Hunde bedeutet das, sie Dürfen auch endlich mal in ein Freibad springen. Traditionell wird so die... [mehr]

Hamburg19.09.2018

Grundstein für Feuerwache Volkspark gelegt

An der Tunnelkette der Autobahn 7 ist heute der Grundstein für den Neubau der Portalwache Volkspark gelegt worden. Zukünftig sollen hier rund um die Uhr drei Rettungsfahrzeuge... [mehr]

2545114.09.2018

Anti-Merkel-Demo abgesagt

Die Anti-Merkel-Demonstration für Oktober ist abgesagt. Das gab Innensenator Andy Grote auf Twitter bekannt. Grund hierfür könnten die Gegendemonstrationen sein. Knapp 180... [mehr]

Hamburg17.09.2018

43% der Hamburger hier geboren

43 Prozent aller in Hamburg lebenden Personen sind auch in Hamburg geboren worden. Das geht aus einer aktuellen Erhebung des Statistikamts Nord hervor. Demnach leben die... [mehr]