Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.10.2018 12:47 Uhr

Blaulicht


Hamburg

07:42 Uhr | 14.09.2018

Hauptursache für Unfälle mit Kindern: Fahrräder

Immer mehr Kinder im Straßenverkehr verletzt

Im ersten Halbjahr 2018 wurden rund 370 Kinder bei Unfällen im Straßenverkehr verletzt. Auffällig ist dabei die steigende Zahl an Unfällen mit Fahrrädern: In diesem Jahr bislang in 124 Fällen. Häufigste Ursache ist nach Angaben der Polizei die „Fahrbahnüberquerung durch Fußgänger“. Erstmals sind Radfahrer somit Hauptverursacher für Unfälle mit Kindern. Zurückzuführen ist die Entwicklung nach Angaben der Polizei auf die sommerlichen Temperaturen, welche vermehrtes Fahrradaufkommen mit sich gezogen haben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte18.10.2018

Suche nach verschwundener Frau fortgesetzt

Die Suche nach den Spuren und den Überresten der vor 36 Jahren verschwundenen Heike Lehmann ist heute morgen fortgesetzt worden. Laut Aussage der Polizei wurden nach Ablassen... [mehr]

Hamburg-Nord15.10.2018

Abschiebung von 9/11-Attentäter

Der Marokkaner al Motassadeq, der wegen der Anschläge vom 11. September 2001 wegen Beihilfe zum Mord verurteilt wurde, soll heute nach 15 Jahren Haft zurück nach Marokko... [mehr]

Harburg11.10.2018

Marihuanaplantage entdeckt

In Hamburg Altenwerder wurde am Donnerstag Nachmittag eine Marihuanaplantage von der Polizei entdeckt. Das Feld mit bis zu drei Meter hohen erntereifen Pflanzen befand sich... [mehr]

Hamburg-Mitte17.10.2018

Brennende Matratze löst Großeinsatz aus

In der Nacht hat es im Untersuchungsgefängnis im Holstenglacis ein Feuer gegeben. Ausgebrochen war dieses durch eine brennende Matratze in einer Zelle. Die Feuerwehr rückte mit... [mehr]

Wandsbek10.10.2018

Schießerei in der Nähe des Wandsbek Quarree

Hinter dem Wandsbeker Einkaufzentrum Quarree hat es am Mittwochnachmittag eine Schießerei gegeben. Eine Person ist dabei verletzt worden. Der Schütze ist flüchtig, die Polizei... [mehr]

Hamburg-Nord15.10.2018

Überfall auf Tankstelle

Am späten Sonntagabend ist eine Tankstelle in Langenhorn überfallen worden. Der Täter bedrohte den Mitarbeiter mit einer Schusswaffe. Ob es sich dabei um eine scharfe Waffe... [mehr]

Hamburg-Mitte19.10.2018

Schrecklicher Fund in Studentenwohnheim

In einem Studentenwohnheim in Borgfelde sind zwei tote Personen aufgefunden worden. Als die Feuerwehr gegen halb zwei in der Nacht in der Borgfelder Straße eintraf, fanden sie... [mehr]

Wandsbek14.10.2018

SEK-Einsatz

Am frühen Sonntag Morgen hat sich ein Mann in Wandsbek in seiner Wohnung verschanzt. Offenbar sollen sich zwei Frauen bei ihm befinden. Die Polizei rückte, nachdem der Mann... [mehr]

Hamburg-Mitte17.10.2018

Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall

Die Hamburger Polizei fahndet derzeit nach drei Tätern, die im Juni 2018 einen 57-jährigen Mann überfallen und geschlagen haben sollen. Der Vorfall hat sich im Parkhaus des... [mehr]