Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.05.2019 21:35 Uhr

Blaulicht


Hamburg

07:42 Uhr | 14.09.2018

Hauptursache für Unfälle mit Kindern: Fahrräder

Immer mehr Kinder im Straßenverkehr verletzt

Im ersten Halbjahr 2018 wurden rund 370 Kinder bei Unfällen im Straßenverkehr verletzt. Auffällig ist dabei die steigende Zahl an Unfällen mit Fahrrädern: In diesem Jahr bislang in 124 Fällen. Häufigste Ursache ist nach Angaben der Polizei die „Fahrbahnüberquerung durch Fußgänger“. Erstmals sind Radfahrer somit Hauptverursacher für Unfälle mit Kindern. Zurückzuführen ist die Entwicklung nach Angaben der Polizei auf die sommerlichen Temperaturen, welche vermehrtes Fahrradaufkommen mit sich gezogen haben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24.05.2019

Festnahme in Harvestehude

In der Hallerstraße in Harvestehude ist es gestern Nachmittag zu einer Festnahme durch das SEK gekommen. Vollstreckt wurde ein Haftbefehl gegen einen 32-jährigen Deutschen, der... [mehr]

20.05.2019

Weißes Pulver löst Großalarm im AfD-Büro aus

Die Feuerwehr ist gestern Nachmittag zu einem Großalarm zur AfD-Fraktionsgeschäftsstelle gerufen worden. Grund hierfür war, dass zwei Personen beim Öffnen eines Briefes in... [mehr]

17.05.2019

Bergungsarbeiten dauern bis in die Nacht

Bis in den späten Abend hat die Feuerwehr gestern Teile des umgekippten Krans in Wedel geborgen. Der Kran war durch ein Hausdach in eine Wohnung gestürzt. Nach ersten... [mehr]

22.05.2019

Nach tödlicher Schussabgabe der Polizei

Nachdem am Morgen ein Mann in Hausbruch tödlich von einem Schuss der Polizei verletzt wurde, ermittelt nun die tatortgeschulte Mordkommission am Unfallort. Nach Informationen... [mehr]

20.05.2019

Waitzstraße: 81-Jährige fährt in Geschäft

In der Waizestraße in Groß Flottbek ist am Morgen erneut ein Auto in ein Schaufenster gefahren. Nach ersten Informationen soll der 81-Jährige von der Fahrbahn abgekommen sein.... [mehr]

24.05.2019

Ehefrau in Altona mit Messer getötet

Im Strafverfahren wegen des tödlichen Messerangriffs auf eine vierfache Mutter in Altona hat der Angeklagte heute ein umfassendes Geständnis abgelegt. Der 50-Jährige gab zu,... [mehr]

22.05.2019

Polizei erschießt Angreifer

Die Hamburger Polizei hat bei einem Einsatz in Hausbruch am Vormittag einen Mann erschossen. Wie die Polizei gegenüber Hamburg 1 bestätigte waren die Beamten über den Notruf zu... [mehr]

24.05.2019

Polizei sucht nach vermisster Kunststudentin

Die Polizei hat am Freitagnachmittag mit einem Großaufgebot nach der vermissten Kunststudentin Jessica gesucht. Rund 40 Beamte und ein Polizeihubschrauber waren im Wittmoor in... [mehr]

17.05.2019

Razzia auf St. Pauli und in Hamm

Das SEK hat heute Morgen mehrere Gebäude auf St. Pauli und in Hamm durchsucht, darunter mehrere Bordelle. Nach ersten Informationen sollen die Beamten der Kripo die Gebäude... [mehr]