Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 22.07.2019 10:28 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

18:21 Uhr | 12.09.2018

AFD verlässt Saal nach Rede von Johannes Kahrs

Eklat im Bundestag

Während einer Rede des Hamburger SPD-Abgeordneten Johannes Kahrs im Bundestag, haben heute mehrere AfD-Abgeordnete den Saal verlassen. Kahrs hatte die AfD zuvor als rechtsradikale bezeichnet. Sie würden keine Inhalte vermitteln und auch keine Lösungen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.07.2019

Gedenktafel sorgt für Aufregung

Eine Gedenktafel, die an die Deportation hunderter Juden aus Hamburg erinnern soll, sorgt im Schanzenviertel derzeit für Aufregung. So empfinden zahlreiche Passanten die Tafel... [mehr]

21.07.2019

Aida Cruises will umweltfreundlicher werden

Das Unternehmen Aida Cruises will umweltfreundlicher werden. Wie der NDR berichtet, hat sich das Unternehmen langfristig das Ziel gesetzt „emissionsneutrale Kreuzfahrt" zu... [mehr]

20.07.2019

Unwetter in Hamburg erwartet

In Hamburg kann es am Sonnabend zu Starkregen und schweren Gewittern kommen. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, bringt die Kaltfront Theo bis zu 30 Liter Wasser pro... [mehr]

19.07.2019

Warnstreik bei Bäderland

Die Gewerkschaft Ver.di hat die rund 500 Beschäftigten der Bäderland Betriebe heute erneut zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Grund hierfür ist, dass auch in der... [mehr]

16.07.2019

"Urban Fishing" im Hamburger Hafen

Wenn Sie in letzter Zeit Leute beobachtet haben, die mitten in der Stadt ihre Angelrute auswerfen, dann sind Sie Zeuge von Urban Fishing geworden. So heißt der Trend, der auch... [mehr]

21.07.2019

Rund 60 Einsätze für die Feuerwehr

Wegen des Gewitters, das am Sonnabend über Hamburg gezogen war, musste die Feuerwehr rund 60 mal ausrücken. So waren zahlreiche Keller vollgelaufen , Straßenzüge überflutet,... [mehr]

18.07.2019

GreenKayak zieht positive Bilanz

Nach rund viereinhalb Monaten zieht die Umweltinitiative GreenKayak eine positive Bilanz. So haben Hamburgerinnen und Hamburger seit April rund 1,5 Tonnen Müll aus Hamburger... [mehr]

16.07.2019

Hamburger produzieren weniger Müll

Die Hamburger haben im vergangenen Jahr weniger Müll produziert. So sind durchschnittlich sechs Kilogramm weniger Müll in die schwarze Restmülltonne geworfen worden, als noch... [mehr]

17.07.2019

Wie aus einem Actionfilm

Das hier könnte ein Roboter aus einem neuen Transformers-Film sein - ist es aber nicht. Der sogenannte “Manipulator Brokk 120 D” ist ein neues Arbeitsgerät der Feuerwehr... [mehr]