Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.02.2019 22:51 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

17:47 Uhr | 30.08.2018

Auftritt auf dem Senatsfest sorgt für Diskussion

Burlesque-Auftritt durch Steuergelder finanziert

Bei einem politischen Festakt wie dem Senatsfest denkt man im ersten Moment wohl erst einmal an politische Reden und jede Menge Anzugträger. Die Landesvertretung der Hansestadt in Berlin, die das Senatsfest organisiert, hat sich in diesem Jahr allerdings ein ganz spezielles Bühnenprogramm einfallen lassen. Dass dieses nicht jedem gefällt und sogar eine heiß diskutierte Debatte auslöst, damit hatten die Veranstalter wohl nicht gerechnet.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.02.2019

Durchfahrts-Gebühren in Prüfung

Die Durchfahrt durch den Ohlsdorfer Friedhof könnte kostenpflichtig werden. Dafür hat der Aufsichtsrat der Hamburger Friedhöfe einen entsprechenden Beschluss gefasst.... [mehr]

04.02.2019

Anmeldewoche für Viertklässler gestartet

Für knapp 16.000 Viertklässler hat heute die Anmeldewoche für die weiterführenden Schulen begonnen. Demnach können Eltern ihre Kinder an 58 staatlichen Stadtteilschulen, 61... [mehr]

19.02.2019

Karl Lagerfelds Tod sorgt für Betroffenheit

Karl Lagerfeld, der Modeschöpfer und Chanel-Kreativdirektor, ist tot. Nach übereinstimmenden, französischen Medienberichten ist der weltberühmte Designer aus Hamburg im Alter... [mehr]

21.02.2019

Immer mehr Auszubildende in der Altenpflege

In Hamburg entscheiden sich immer mehr Menschen für eine Ausbildung in der Altenpflege. So begannen in diesem Jahr 833 Azubis eine Ausbildung zum Altenpfleger, Pflege-... [mehr]

20.02.2019

Zahl der Kirchenaustritte steigt

Im vergangenen Jahr sind mehr Menschen aus der Kirche ausgetreten, als noch im Vorjahr. Das geht aus einer Auswertung der „Zeit“-Beilage „Christ und Welt“ hervor. So stieg die... [mehr]

21.02.2019

"Hamburg Invest"- Jahrespressekonferenz

Das Unternehmen „Hamburg Invest“, zuständig für Ansiedlungen und Investitionen in Hamburg sowie zentraler Partner der Hamburger Wirtschaft zu allen Themen der... [mehr]

18.02.2019

Rüdiger Kowalke stirbt mit 71 Jahren

Der bekannte Hamburger Gastronom Rüdiger Kowalke ist tot. Laut Angaben seines Sohnes starb er am Sonnabend im Alter von 71 Jahren an einer Krebserkrankung. Rüdiger Kowalke war... [mehr]

07.02.2019

VIER PFOTEN macht auf Tigerleid aufmerksam

Mit einem Pop-up-Store macht die Stiftung VIER PFOTEN heute über das grausame Geschäft mit Tigern in der EU aufmerksam. Auch in Deutschland werden Tiger gezüchtet, gehandelt... [mehr]

15.02.2019

Aktion "Steig um!" ruft zum Autoverzicht auf

Nach der Schiffskollision am Fähranleger Blankenese, geht die Polizei mittlerweile von einem Fahrfehler der Besatzung des Containerschiffes aus. Laut Polizei lassen sich... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Zukunft Bahn - Wohin fährt der Zug?

Sendung vom 19.02.2019

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019