Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 16.07.2019 18:20 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

17:47 Uhr | 30.08.2018

Auftritt auf dem Senatsfest sorgt für Diskussion

Burlesque-Auftritt durch Steuergelder finanziert

Bei einem politischen Festakt wie dem Senatsfest denkt man im ersten Moment wohl erst einmal an politische Reden und jede Menge Anzugträger. Die Landesvertretung der Hansestadt in Berlin, die das Senatsfest organisiert, hat sich in diesem Jahr allerdings ein ganz spezielles Bühnenprogramm einfallen lassen. Dass dieses nicht jedem gefällt und sogar eine heiß diskutierte Debatte auslöst, damit hatten die Veranstalter wohl nicht gerechnet.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

01.07.2019

Arbeitslosenzahlen im Juni leicht angestiegen

Die Arbeitslosenzahlen in Hamburg haben sich im Vergleich zum Vormonat kaum verändert. Rund 64.600 Frauen und Männer sind aktuell in Hamburg arbeitslos gemeldet. Das sind 19... [mehr]

09.07.2019

Mehr Geld für "Seniorentreffs"

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz stellt zusätzliche 164.000 Euro für sogenannte “Seniorentreffs” in Hamburg zur Verfügung. Ältere Menschen sollen durch die... [mehr]

02.07.2019

Hamburg weist neues Wasserschutzgebiet aus

Der Hamburger Senat hat heute ein neues Wasserschutzgebiet in Eidelstedt/Stellingen ausgewiesen. So soll die Wasserqualität auch bei steigendem Bedarf langfristig gesichert... [mehr]

16.07.2019

Krankenstand in Behörden nimmt weiter zu

Der Krankenstand in Hamburger Behörden nimmt weiter zu. Das geht aus der Senatsantwort auf eine Anfrage der FDP hervor. Besonders hoch ist die Zahl der Fehltage demnach bei den... [mehr]

05.07.2019

Sea-Watch: So geht es Carola Rackete jetzt

Mit dem Schiff Sea Watch 3 hat die Kapitänin Carola Rackete Migranten auf dem Mittelmeer gerettet und die Menschen dann nach über zwei Wochen auf See unerlaubt in den... [mehr]

24.06.2019

Gute Noten für Hamburger Abiturienten

Gute Nachrichten für über 9.000 Hamburger Schüler: Sie haben das Abitur bestanden. Das geht aus der vorläufigen Abitur-Abfrage der Schulbehörde hervor. Die Schüler an Hamburgs... [mehr]

08.07.2019

Was Unternehmer von Sportlern lernen können

Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater, kommt direkt von der BMX-Weltmeisterschaft und spricht heute über klare feste Strukturen, über das Feiern von Erfolgen und... [mehr]

21.06.2019

Saga zieht positive Bilanz

Die Saga Unternehmensgruppe hat heute eine positive Bilanz aus dem Geschäftsjahr 2018 gezogen. So erzielte das Wohnungsunternehmen einen Jahresüberschuss von rund 206 Millionen... [mehr]

03.07.2019

Tarifkonflikt im Einzelhandel beendet

Der Tarifkonflikt im Hamburger Einzel- und Versandhandel ist beendet. Die rund 70.000 Beschäftigten erhalten ab sofort 3 Prozent mehr Geld, ab dem 01. Mai 2020 noch einmal 1,8... [mehr]