Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 22.09.2018 11:00 Uhr

Stadtgespraech


Stade

17:55 Uhr | 13.08.2018

Der außergewöhnliche Beruf Kremationstechniker

Die Arbeit mit dem Tod

Der Tod: Ein Thema, das in Deutschland oft ausgeklammert wird und eher als ein Tabuthema gilt. Genauso wie das Thema Bestattungen. Dabei rückt die klassische Erdbestattung immer weiter in den Hintergrund. Bei rund 900.000 Sterbefällen im Jahr entscheiden sich über 55 Prozent der Verstorbenen für eine Feuerbestattung. Denn egal ob Seebestattung, Urnenbestattung oder Waldbestattung – hierfür ist immer eine Kremierung notwendig. Doch was genau umfasst eigentlich den Beruf der hinter einer Kremierung steht? Wir haben diesen besonderen Beruf einen Tag begleitet.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg21.09.2018

Hamburger Anwalt will Bürgerwehr gegen Dealer gründen

Mit einer Kampfsporttruppe aus 30 Kickboxern, Karate- und Judosportlern gegen Dealer. So stellt sich CDU-Mitglied Christian Abel vor, den Schanzenparkt von Drogenhändlern zu... [mehr]

Hamburg13.09.2018

Geplanter Bau eingestellt

Der geplante Bau von über 100 neuen Mietwohnungen in Winterhude zwischen Dorotheenstrasse und Mühlenkampkanal ist vorerst gescheitert. Die Initiative „SOS Mühlenkampkanal“... [mehr]

Hamburg19.09.2018

"Ich kann Leben retten" startet Aktionstag

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie sind in der Stadt unterwegs und plötzlich bricht jemand neben Ihnen mit Herzversagen zusammen – Wüssten Sie, was zu tun ist? Die... [mehr]

Hamburg19.09.2018

Grundstein für Feuerwache Volkspark gelegt

An der Tunnelkette der Autobahn 7 ist heute der Grundstein für den Neubau der Portalwache Volkspark gelegt worden. Zukünftig sollen hier rund um die Uhr drei Rettungsfahrzeuge... [mehr]

2545119.09.2018

Mehrjährige Musikstudie ausgewertet

Die Deutschen nutzen immer mehr Streaming-Dienste. Dies geht aus der bislang größten Studie zur Zukunft der Musiknutzung hervor, die heute im Hamburger Rathaus vorgestellt... [mehr]

Hamburg17.09.2018

43% der Hamburger hier geboren

43 Prozent aller in Hamburg lebenden Personen sind auch in Hamburg geboren worden. Das geht aus einer aktuellen Erhebung des Statistikamts Nord hervor. Demnach leben die... [mehr]

Hamburg20.09.2018

Fernbahnhof Diebsteich verzögert sich

Die Verlegung des Fernbahnhofs Altona an den neuen Standort Diebsteich wird sich deutlich verzögern. Das berichtet das Hamburger Abendblatt. Bei Hamburg1 hatte der... [mehr]

Hamburg21.09.2018

Otto Waalkes erhält Bundesverdienstkreuz

Otto Waalkes hat das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen. Damit soll er für seine Verdienste um den deutschen Humor geehrt werden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier... [mehr]

Hamburg20.09.2018

Nachtflüge: Neuer Negativ-Rekord erwartet

Am Hamburger Flughafen ist die Anzahl der verspäteten Abendflüge stark angestiegen. 892 Mal starteten oder landeten Flugzeuge seit Jahresbeginn am Hamburg Airport deutlich zu... [mehr]