Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 17.12.2018 21:06 Uhr

Blaulicht


Hamburg

17:36 Uhr | 10.08.2018

20 Menschen in Sicherheit gebracht

Vier Verletzte bei Brand in Seniorenheim

Bei einem Brand in einem Seniorenheim in der Nähe des UKE ist am Nachmittag eine Frau schwer verletzt worden. 20 Bewohner mussten in Sicherheit gebracht werden, davon wurden drei weitere leicht verletzt. Das Feuer war in einem der Zimmer ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit 60 Einsatzkräften vor Ort und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Nord04.12.2018

Brand in Mehrfamilienhaus in Dulsberg

Im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses im Alten Teichweg ist heute aus bislang ungeklärter Ursache Feuer ausgebrochen. Laut Aussage der Feuerwehr musste in einer Wohnung... [mehr]

Hamburg-Mitte17.12.2018

Erster Prozess gegen Elbchaussee-Randalierer

Am Hamburger Landgericht beginnt morgen der erste Prozess gegen fünf mutmaßliche G20-Randalierer von der Elbchaussee. Ihnen wird vorgeworfen, sich an den Krawallen in der... [mehr]

Altona10.12.2018

Weitere G20-Öffentlichkeitsfahndungen

Die Hamburger Polizei weitet die Öffentlichkeitsfahndung nach den G20-Ausschreitungen aus. Das bestätigte ein Sprecher gegenüber Hamburg 1. Den Angaben zufolge sollen in dieser... [mehr]

Eimsbüttel10.12.2018

Großeinsatz nach Einbruch am Grindel

Nach einem Einbruch in ein Mobilfunkgeschäft an der Grindelallee ist auf dem Boden des Geschäfts blaues Pulver entdeckt worden. Da die Substanz nicht identifiziert werden... [mehr]

Hamburg-Nord05.12.2018

Verkehrsunfall in Barmbek

An der Kreuzung Barmbeker Markt/Dehnhaide sind am Morgen zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Bei dem Unfall war ein Jaguar einem Mercedes zunächst in die... [mehr]

Hamburg-Mitte16.12.2018

Tourist mit mutmaßlichem Mörder verwechselt

Bei dem Mann, wegen dem am Samstagabend ein Großeinsatz der Polizei ausgelöst wurde, handelt es sich um einen Touristen aus einer Reisegruppe. Kurz zuvor hatte ein Busfahrer... [mehr]

Hamburg-Mitte15.12.2018

Erfolg nach vierter Öffentlichkeitsfahndung

Im Zusammenhang mit der vierten Öffentlichkeitsfahndung der Ermittlungsgruppe der Polizei ,,Schwarzer Block“ konnten weitere sieben Tatverdächtige identifiziert werden. Alle... [mehr]

Eimsbüttel14.12.2018

G20-Krawalle: Vierte Öffentlichkeitsfahndung

Mit 53 Bildern fahnden die Ermittler der EG Schwarzer Block nach unbekannten Tatverdächtigen. Sie sollen während des G20 Gipfels im letzten Jahr an den schweren Ausschreitungen... [mehr]

Hamburg-Mitte12.12.2018

Nach Beziehungsstreit an Schule

Nach der Auseinandersetzung zwischen zwei Schülern gestern Abend, bei dem einer der beiden mit einem Messer verletzt wurde, hat sich der mutmaßliche Täter bei der Polizei... [mehr]