Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.11.2018 20:21 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

20:12 Uhr | 09.08.2018

Das ergab eine Umfrage der Umweltbehörde

Hamburger fühlen sich durch Lärm gestört

Viele Hamburger fühlen sich durch Lärm gestört. Das geht aus einer Umfrage der Umweltbehörde hervor. 90 Prozent der Teilnehmer fühlen sich vor allem durch Straßenlärm belästigt. Zu den größten Störfaktoren zählen nächtliche Raser und tagsüber Busse und LKW. An der Umfrage teilgenommen haben rund 4300 Menschen. Ein Großteil davon fühlt sich sogar innerhalb seiner eigenen Wohnung dem Lärm ausgesetzt. Der Umweltbehörde stehen sechs Millionen Euro für Schallschutzmaßnahmen zur Verfügung.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Eimsbüttel29.10.2018

Social-Media-Ranking veröffentlicht

Die Universität Hamburg hat in einem Social-Media-Ranking am schlechtesten abgeschnitten. Das berichtet das Hamburger Abendblatt und beruft sich auf die Ergebnisse von Vico... [mehr]

Hamburg-Mitte02.11.2018

Verkaufsoffener Sonntag am Wochenende

Am kommenden Wochenende ist verkaufsoffener Sonntag in Hamburg. Unter dem Motto "Kunst und Kultur" haben auch am Sonntag die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. In diesem... [mehr]

Eimsbüttel31.10.2018

Reformationstag erstmals Feiertag in Hamburg

Zum ersten Mal ist der Reformationstag heute in Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen gesetzlicher Feiertag. Im vergangen Jahr war der 31. Oktober einmalig... [mehr]

Hamburg-Mitte13.11.2018

Mieterverein fordert besseren Mieter-Schutz

Der Mieterverein zu Hamburg fordert den Senat auf, sich im Bundesrat für einen wirksameren Mieterschutz einzusetzen. Die Gesetzesentwürfe der Regierung würden zu kurz greifen.... [mehr]

Hamburg-Mitte16.11.2018

49 Namensänderungen in Hamburg

Bereits 49 Hamburgerinnen und Hamburger haben seit dem 1. November dieses Jahres ihren Namen geändert. Nach Abendblattinformationen gab es mit 18 Fällen die meisten Änderungen... [mehr]

Hamburg-Mitte09.11.2018

Wie wollen wir arbeiten?

Zu Gast im Studio ist Catharina Velten vom Spendid Research. Das Interview führt Herbert Schalthoff. [mehr]

Eimsbüttel16.11.2018

Mehrwegbecher für den Umweltschutz

Sieben Monate nach Beginn der RECUP-Mehrwegbecher-Aktion, hat Umweltsenator Jens Kerstan heute eine erste Bilanz gezogen. Demnach gebe es mittlerweile über 250 Standorte in... [mehr]

Eimsbüttel09.11.2018

Hamburger erinnern an Reichspogromnacht

Hamburger gedenken heute mit verschiedenen Aktionen den Opfern der Reichspogromnacht. Mit einer Mahnwache erinnerten beispielsweise Anwohner auf dem Joseph-Carlebach-Platz an... [mehr]

Hamburg-Mitte16.11.2018

Zahl der Syphilis-Infektionen gestiegen

Die Zahl der Syphilis-Infektionen in Hamburg ist stark gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht des Robert-Koch-Instituts hervor. Demnach wurden im vergangenen Jahr 22,9... [mehr]

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

thjnk - Aus Hamburg für die Welt

Sendung vom 14.11.2018

Schalthoff Live

Hamburgs Blick auf das Politchaos in Berlin

Sendung vom 13.11.2018

Rasant

Rasant bei den ETV Wasserball-Frauen

Sendung vom 12.11.2018