Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.03.2019 10:23 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

18:10 Uhr | 03.08.2018

Fischtreppe an der Fuhlsbüttler Schleuse könnte Leben retten

Gibt es ein Fischsterben in der Alster?

Noch wurden keine toten Fische in der Alster gefunden. Bei einem aktuell fischkritischen Bereich von 2,4 Milligramm Sauerstoff pro Liter sieht man bisher noch keine verendeten Fische. Die Umweltbehörde geht davon aus, dass entweder tote Fische noch auf dem Grund der Alster liegen und erst im Laufe des Verwesungsprozesses auftauchen. Oder, im besten Falle die Fische den Alsterlauf hochgezogen sind, um dort über die Fischtreppe an der Fuhlsbüttler Schleuse in den oberen Alsterlauf oder die Ammersbek zu gelangen, die mit Sauerstoffwerten von 5-6 Milligramm deutlich bessere Lebensbedingungen bieten.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.03.2019

Frühlingsdom eröffnet am Freitag

Am Freitag wird der Frühlingsdom wieder eröffnet. Vier Wochen lang können Besucher auf dem Heiligengeistfeld verschiedene Attraktionen besuchen. Neben den klassischen... [mehr]

20.03.2019

1,1 Milliarden Euro für bezahlbaren Wohnraum

Hamburger Wohngenossenschaften haben im vergangenen Jahr rund 1,1 Mrd. Euro in den Bau, die Modernisierung und Sanierung von bezahlbarem Wohnraum investiert. Das gab heute der... [mehr]

16.03.2019

Erste Einigung im Tarifkonflikt

Mit einer Gewerkschaft hat es im Tarifkonflikt mit den Bodendiensten am Hamburg Flughafen nun eine Einigung gegeben. Mit der Gewerkschaft DDB/Komba haben sich die Arbeitgeber... [mehr]

13.03.2019

DSD will St.Pauli-Kirche restaurieren

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz will mit insgesamt mehr als 12 Millionen Euro die Restaurierung von bundesweit rund 380 Denkmälern fördern. Auch Hamburg wird von dieser... [mehr]

13.03.2019

Geplante Rad-Schnellwege in Hamburg

Das Online-Verfahren für die geplanten Rad-Schnellwege in Hamburg ist abgeschlossen worden. Insgesamt ging es um fünf Strecken. Darunter: Von Hamburg nach Elmshorn und Bad... [mehr]

15.03.2019

Weniger Tote durch Grippe in Hamburg

In diesem Winter sind sieben Menschen an den Folgen der Grippe in der Freien und Hansestadt Hamburg gestorben. Dies zeigt einen Rückgang im Vergleich zum vergangenen Jahr. Da... [mehr]

15.03.2019

Gastronomiemesse Internorga gestartet

In den Messehallen hat heute die Internorga begonnen. Von den rund 1300 Ausstellern werden dort verschiedene Produkte, Trends und Innovationen aus dem Gastronomiebereich... [mehr]

17.03.2019

Der "Zero-Waste"-Trend in Hamburg

Über 220 Kilo Müll produziert jeder Deutsche im Jahr – Und hierbei handelt es sich lediglich um den Verpackungsmüll! Damit liegt Deutschland im europaweiten Vergleich sogar an... [mehr]

19.03.2019

"Hamburg räumt auf" startet ab Freitag

Am Freitag beginnt in Hamburg wieder die große Putzaktion "Hamburg räumt auf". Dafür sucht die Stadtreinigung bereits zum 22. Mal wieder fleißige Helfer, die überall in der... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Was kann Hamburg für Klimaschutz leisten?

Sendung vom 19.03.2019

Rasant

Rasant beim HSV-ESPORTS-Team

Sendung vom 18.03.2019

Menschen Marken Medien

Die Zukunft der Werbebranche

Sendung vom 13.03.2019