Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.03.2019 10:00 Uhr

Blaulicht


Hamburg

15:31 Uhr | 16.07.2018

Hamburger Staatsanwaltschaft äußert sich

Tödliche Schüsse: Schulden mögliches Tatmotiv

Nach den tödlichen Schüssen auf einen 26-Jährigen vor einem Fitnessstudio in Steilshoop sitzt der Tatverdächtige jetzt in Untersuchungshaft.  Bereits vor der Tat soll sich der Tatverdächtige mit dem Geschädigten im Studio unterhalten und anschließend auf dem Parkplatz auf ihn versteckt gewartet haben. Der mutmaßliche 23-jährige Täter soll den 26-jährigen Afghanen dann aus einer Entfernung von 2-3 Metern mit Schüssen in Kopf und Bauch getötet haben. Bereits am Tatort verstarb der Mann noch im Rettungswagen. Beide Täter sollen sich gekannt haben. Bislang hat der Beschuldigte noch keine Angaben zum Tatvorwurf gemacht. Zudem werden nun Zeugen vernommen und die Tatortarbeiten abgeschlossen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.03.2019

Mann bricht auf Tankstelle zusammen

Eine drei bis fünf Mann starke Gruppe hat am Donnerstagabend in Bahrenfeld einen 29-jährigen Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Um sich vor der Eskalation... [mehr]

13.03.2019

Feuer in Bahrenfeld

In Bahrenfeld ist heute Nachmittag ein Feuer in einem 20 Tonnen schweren flüssigem Teerkessel ausgebrochen. Ein Leck im Tank führte dazu, dass die Isolierung Feuer fing. Die... [mehr]

14.03.2019

Drogenrazzia im Bezirk Wandsbek

Fahnder haben gestern mehrere Wohnungen in Wandsbek durchsucht und dabei fünf mutmaßliche Dealer festgenommen. Es bestehe der Verdacht des Handels mit Kokain und Marihuana.... [mehr]

22.03.2019

Farbanschlag auf moki`s goodies

Auf das Cafe Mokis Goodies hat es einen Farbanschlag gegeben. Am Morgen entdeckte die Betreiberin des Cafes die mit schwarzer Farbe vollgesprühten Frontscheiben. Zudem war in... [mehr]

16.03.2019

Sturmtief Heinz sorgte für Chaos

Sturmtief Heinz Sturmtief Heinz hat am Freitag für Chaos in der Hansestadt gesorgt. Im Hellbrookweg hatte sich durch eine Sturmböe ein rund 70qm großes Fassadenteil gelöst.... [mehr]

20.03.2019

Fahndung nach mutmaßlichem Täter

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach einem bislang unbekanntem Mann. Ihm wird vorgeworfen einen 55-jährigen Mann in ein Gleisbett am U-Bahnhof St. Pauli geschubst zu haben.... [mehr]

21.03.2019

Mann stirbt nach Wohnungsbrand

Bei einem Feuer in der Stresemannstraße ist heute Morgen ein Mann ums Leben gekommen. Der Brand war aus noch ungeklärter Ursache in einer 1-Zimmer-Wohnung ausgebrochen. Die... [mehr]

20.03.2019

Mahnwache für verstorbenen Radfahrer

Nachdem gestern erneut ein Radfahrer bei einem Unfall mit einem LKW tödlich verunglückt ist, haben sich am Abend rund 50 Menschen zu einer Mahnwache an der Unfallstelle in... [mehr]

20.03.2019

Mobilfunkmast in Barmbek brennt

In Barmbek hat letzte Nacht ein Mobilfunkmast gebrannt. Für die Feuerwehr ein besonderer Einsatz, da sich die Flammen in bis zu 15 Metern Höhe befanden. Ein weiteres... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Was kann Hamburg für Klimaschutz leisten?

Sendung vom 19.03.2019

Rasant

Rasant beim HSV-ESPORTS-Team

Sendung vom 18.03.2019

Menschen Marken Medien

Die Zukunft der Werbebranche

Sendung vom 13.03.2019