Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.08.2018 19:54 Uhr

Blaulicht


Wandsbek

14:30 Uhr | 15.07.2018

Schulden könnten Tatmotiv sein

Steilshoop: Tatverdächtiger in U-Haft

Nach den tödlichen Schüssen auf einen 26-Jährigen vor einem Fitnessstudio in Steilshoop sitzt der Tatverdächtige jetzt in U-Haft. Laut Angaben der Polizei könnte das Opfer Schulden bei dem Tatverdächtigen gehabt haben. Das Gericht erließ Haftbefehl wegen Mordverdachts. Er soll den 26-Jährigen auf dem Parkplatz des Sportstudios mit mehreren Schüssen getötet haben. Der Mann starb noch am Tatort.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg17.08.2018

Nach angeblicher Vergewaltigung

Der mutmaßliche Vergewaltiger einer 14-jährigen, am vergangenen Sonnabend in der Mönckebergstraße, wurde überraschend wieder freigelassen. Es bestehen erhebliche Zweifel an der... [mehr]

Hamburg-Mitte09.08.2018

Nach Mord an 24-Jähriger

Bei dem Mann, der gestern an einem Strommast Suizid begangen hat, handelt es sich um den Mörder der 24-Jährigen aus Hamm. Das bestätigte die Polizei gegenüber Hamburg1. Die... [mehr]

Hamburg10.08.2018

Vier Verletzte bei Brand in Seniorenheim

Bei einem Brand in einem Seniorenheim in der Nähe des UKE ist am Nachmittag eine Frau schwer verletzt worden. 20 Bewohner mussten in Sicherheit gebracht werden, davon wurden... [mehr]

Hamburg21.08.2018

Haspa-Feuer: Brandursache geklärt

Die Ursache für den gestrigen Brand in der Haspa Filiale am Adolphsplatz ist jetzt bekannt. Laut Angaben der Polizei war ein Feuer in einer Elektrounterverteilung zwischen dem... [mehr]

Hamburg16.08.2018

Mordfall von 1994 gelöst

Die Soko Cold Cases hat einen weiteren Fall gelöst. Dabei handelt es sich um ein Tötungsdelikt aus dem Jahr 1994. Ein Mann war damals leblos im Mittelkanal aufgefunden worden,... [mehr]

Hamburg10.08.2018

Insgesamt 245 Einsätze für die Feuerwehr

Der Pressesprecher der Hamburger Feuerwehr, Torsten Wesselly, zieht nach dem Sturmtief "Nadine" Bilanz. Insgesamt mussten die Einsatzkräfte in Hamburg zu 245 Einsätzen... [mehr]

Altona11.08.2018

Mann durch Messerstich verletzt

Ein Mann ist heute Mittag in Osdorf durch einen Messerstich verletzt worden. Laut Medienangaben berichtete ein Zeuge der Polizei, dass er zuvor eine sich streitende Gruppe von... [mehr]

Hamburg09.08.2018

Wasserrohrbruch in Altona

Bei Bauarbeiten in Altona in der Barnerstraße ist eine Hauptwasserleitung angebohrt worden. In der Folge sind große Mengen Wasser auf die Straße und die Baustelle gelaufen. Die... [mehr]

Germany08.08.2018

Ein Verletzer nach frontalem Zusammenstoß

Bei einem frontalen Zusammenstoß auf der Brücke des 17. Juni ist ein PKW-Fahrer schwer verletzt worden. Mit schwerem Gerät musste der Mann aus seinem deformierten Auto befreit... [mehr]