Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.07.2018 05:08 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

08:13 Uhr | 13.07.2018

Viele Mütter müssen auf Hebammen verzichten

Immer weniger Hebammen in Hamburg

In Hamburg gibt es immer weniger Hebammen. Das berichtet das Hamburger Abendblatt und bezieht sich auf eine Studie der AOK. Demnach ist eine Hebamme derzeit für rund 40 Neugeborene zuständig, vielen schwangeren Frauen müssen die Hebammen ihre Betreuung verwähren. Während im Jahr 2012 noch 64 Prozent aller Mütter von Hebammen betreut wurden, sind es heute nur noch 47 Prozent.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg13.07.2018

103 Organspenden in der ersten Jahreshälfte

In der ersten Jahreshälfte 2018 hat sich die Zahl der Organspenden in Hamburg mehr als verdoppelt. Demnach hat es bislang 103 gespendete Organe gegeben. Im Vergleichszeitraum... [mehr]

Hamburg16.07.2018

Jobcenter kürzt Mietenzuschuss

Das Jobcenter hat in über 1000 Fällen den Zuschuss zur Miete gekürzt. Laut Informationen des NDR wurden im vergangenen Jahr insgesamt 1037 sogenannte Kostensenkungsverfahren... [mehr]

Hamburg17.07.2018

Haspa streicht Joker-Kunden die Visa-Card

Die Hamburger Sparkasse wird ihren Joker-Kunden eine der beiden bislang ausgegebenen Kreditkarten streichen. Laut NDR Informationen sei in der monatlichen Pauschalgebühr in... [mehr]

Hamburg10.07.2018

SPD fordert SOKO Wohnraumschutz

Unsere Hansestadt wird bei Touristen immer beliebter. Alleine im vergangenen Jahr haben knapp 14 Millionen Touristen in Hamburg übernachtet. Um die Suche nach... [mehr]

Hamburg17.07.2018

So schützen Sie sich vor Einbrechern

Die Sommerferien sind im vollen Gange. Für viele Hamburger Familien bedeutet das Urlaubszeit. Neben Sonne, Strand und Meer bringt die Urlaubszeit aber auch eine Schattenseite... [mehr]

Harburg12.07.2018

Das Harburg-Huus

Für viele Obdachlose ist der Weg zurück ins geregelte Leben nicht einfach. Das Harburg Huus möchte genau diesen Menschen helfen. Nach langer Planung und rund sechs Monaten... [mehr]

Hamburg10.07.2018

21 Millionen Euro für Privatschulen

Rund 21 Millionen Euro zusätzlich erhalten Privatschulen in Hamburg in den kommenden fünf Jahren aus dem Bundeshaushalt. Grund dafür ist eine Vereinbarung im Koalitionsvertrag.... [mehr]

Hamburg04.07.2018

Ein Jahr nach G20 - Was bleibt?

Im Interview Andreas Blechschmidt, Aktivist Rote Flora und Christiane Schneider, innenpol. Sprecherin der Linken über ein Jahr nach G20. Das Gespräch führt Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg-Mitte15.07.2018

NSU-Prozess: Hamburger fordern Aufklärung

Aufgrund der Urteilsverkündungen im NSU-Prozess haben sich Demonstranten am Sonnabend für weitere Aufklärung eingesetzt. Unter dem Motto "Fünf Jahre NSU-Prozess - Kein... [mehr]