Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.09.2018 22:20 Uhr

Blaulicht


Hamburg

17:59 Uhr | 12.07.2018

Seit 2010 um 13 Prozent zurück gegangen

Zahl der Verkehrstoten gesunken

Im bundesweiten Vergleich hat Hamburg nach Berlin die wenigsten Verkehrstoten. Insgesamt ist die Zahl der Verkehrstoten auf deutschen Straßen auf dem niedrigsten Stand seit mehr als 60 Jahren gesunken. Laut dem statistischen Bundesamt ist die Zahl zwischen 2010 und 2017 um 13 Prozent zurück gegangen. Bundesweit hat es im vergangenen Jahr 3.180 Tote gegeben. Verkehrsunfälle haben in ganz Deutschland allerdings einen neuen Höchststand erreicht.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg11.09.2018

Polizei und THW suchen bis spät in die Nacht

Die Suche im Volkspark nach den sterblichen Überresten der vermissten Hilal Ercan ging auch in der Nacht von Montag auf Dienstag weiter. Dabei bekam die Polizei Hilfe vom... [mehr]

Hamburg14.09.2018

Wer hat Rim Ali Khalil gesehen?

Die Polizei fahndet derzeit nach einem 15-jährigen Mädchen namens Rim Ali Khalil. Die Vermisste ist mit ihrer Mutter zu Besuch bei ihrem Cousin in Hamburg und soll sich zuletzt... [mehr]

Hamburg12.09.2018

Vermehrte Einbrüche registriert

Die Hamburger Polizei warnt derzeit vor vermehrten Einbrüchen, vor allem auf der westlichen Alsterseite. Dort hat es innerhalb von drei Wochen 27 registrierte Einbrüche... [mehr]

Hamburg14.09.2018

Immer mehr Kinder im Straßenverkehr verletzt

Im ersten Halbjahr 2018 wurden rund 370 Kinder bei Unfällen im Straßenverkehr verletzt. Auffällig ist dabei die steigende Zahl an Unfällen mit Fahrrädern: In diesem Jahr... [mehr]

Hamburg13.09.2018

Versuchter Überfall in Eidelstedt

Ein Mann hat am frühen Donnerstagnachmittag in einem Juwelier am Eidelstedter Platz mit einer Gaspistole geschossen. Er soll zwei Schüsse abgegeben haben und dabei vier... [mehr]

Hamburg17.09.2018

Mehr als 29.000 Überstunden für Polizisten

Die Hamburger Polizei ist seit Anfang des Jahres insgesamt 48 Mal zu Einsätzen in anderen Bundesländern angefordert worden. Das geht aus einer kleinen Anfrage der CDU an den... [mehr]

Hamburg19.09.2018

LKW bleibt auf Bahngleisen liegen

Auf dem Veddeler Damm ist am Mittwoch morgen ein 40 Tonnen schwerer LKW verunglückt. Der Fahrer ist von der Straße abgekommen und gegen einen Laternenmast geprallt. Er blieb... [mehr]

Hamburg18.09.2018

Polizei sucht nach G20-Tätern

Die Hamburger Polizei fahndet derzeit nach drei weiteren unbekannten G20-Tätern. Ihnen wird vorgeworfen, am Morgen des 7. Julis 2017 an der Elbchaussee Fahrzeuge in Brand... [mehr]

Hamburg14.09.2018

MEK-Einsatz in Flüchtlingsfolgeunterkunft

In Einer Flüchtlingsfolgeunterkunft im Binnenfeldredder ist es am Freitag zu einem MEK Einsatz gekommen. Ein Bewohner hatte sich nach Polizeiinformationen verschanzt, da er in... [mehr]