Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.11.2018 03:23 Uhr

Verkehr


Hamburg

13:27 Uhr | 12.07.2018

Ab 2021 teilweise vollautomatisierter Nahverkehr

Weichen für fahrerlose S-Bahn gestellt

Ab 2021 sollen vier Bahnen der S-Bahn-Linie 21 zwischen den Stationen Berliner Tor und Bergedorf/Aumühle per Funksignal digital gesteuert fahren. Dazu haben Bürgermeister Peter Tschentscher, die Deutsche Bahn als Betreiber der S-Bahn und der Elektrokonzern Siemens heute die Kooperationsvereinbarung „Digitale S-Bahn Hamburg“ unterschrieben. Auf der 23-Kilometer langen Strecke wird zunächst immer ein Fahrer anwesend sein, der eingreifen kann, wenn es zu Störungen kommt. Bis zum Weltkongress für intelligente Fahrsysteme im Oktober 2021 sollen die Fahrzeuge automatisiert fahren können.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Altona15.11.2018

Eltern fordern Aufhebung des Fahrverbots

Eltern sind in Sorge um die Gesundheit der Kinder, die die Kurt-Tucholsky-Schule in der Augustenburger Straße besuchen. Seit der Einführung des Diesel-Fahrverbotes in der... [mehr]

Hamburg-Mitte14.11.2018

Weniger Baustellen als noch vor 10 Jahren

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung gibt es heute nicht mehr, sondern aufs Jahr gerechnet ca. 1000 weniger Baustellen auf Hamburgs Straßen als noch vor 10 Jahren. Das geht... [mehr]

Harburg12.11.2018

Anwohner wehren sich gegen Vollsperrung

Anwohner wehren sich gegen Vollsperrung: Mit einer Petition wollen Bewohner des Ortsteils Altwiedenthal die geplante Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs abwenden. Rund 300... [mehr]

Hamburg-Mitte07.11.2018

Verkehrsbehinderung durch Anti-Merkel-Demo

Aufgrund der für heute angekündigten Anti-Merkel-Demo warnt die Polizei Hamburg vor erheblichen Verkehrsbehinderungen. Für den Zeitraum von 17-21 Uhr wird Verkehrsteilnehmern... [mehr]

Hamburg-Mitte09.11.2018

Vollsperrung der Amsinckstraße

Die Amsinckstraße ist ab heute Abend 21 Uhr bis Montagmorgen 5 Uhr voll gesperrt. Grund dafür sind Brückenbauarbeiten. Ein Kran wird die Spannbetonträger der alten Mittelkanal... [mehr]

Hamburg-Mitte07.11.2018

Verträge bis Ende des Jahres unterschrieben

Der Bund will sich mit einer Millionenzahlung am Bau der Linie S4 beteiligen.Die Stadt Hamburg erhielt eine Zusage für die großzügige finanzielle Unterstützung des... [mehr]

Altona20.11.2018

Etat für Straßensanierung nicht ausgenutzt

In fünf der sieben Hamburger Bezirken wurde der Etat für Straßensanierung im vergangenen Jahr nicht vollständig ausgeschöpft. Das geht aus einer kleinen Anfrage der CDU an den... [mehr]

Hamburg-Nord14.11.2018

Sperrung auf der Linie U1

Am kommenden Wochenende kommt es zu Einschränkungen auf der U-Bahnlinie 1 zwischen den Haltestellen Norderstedt-Mitte und Ochsenzoll. Zwischen Freitag 21.30 Uhr und... [mehr]

Hamburg-Mitte07.11.2018

Megabaustelle auf der A1 geplant

In Hamburg jagt eine Megabaustelle die nächste. Erst letzte Woche hatten wir ausführlich über das Bauvorhaben an der Köhlbrandbrücke und an der S4 berichtet. Nun steht schon... [mehr]