Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.02.2019 00:22 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

14:56 Uhr | 04.07.2018

Reduzierte Belegung von Flüchtlingsunterkünften

Zwei Jahre Bürgerverträge: Positive Bilanz

Zum zweijährigen Bestehen der Bürgerverträge, die eine gleichmäßige Verteilung von Geflüchteten innerhalb der einzelnen Stadtteile regeln, haben SPD und Grüne jetzt eine Bilanz gezogen. Demnach sei bei den Flüchtlingsunterkünften mit der Perspektive Wohnen grundsätzlich eine reduzierte Belegung erfolgt. Außerdem würde die dezentrale Unterbringung von Geflüchteten vereinbarungsgemäß umgesetzt werden, denn alle neuen Standorte seien mit weniger als 300 Personen belegt. Zudem habe sich die Zahl der jährlich abgeschlossenen Ausbildungsverhältnisse von 2015 auf 2017 mehr als verdoppelt, und die Zahl der tatverdächtigen Asylbewerber sei mit -25 Prozent deutlich rückläufig.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

04.02.2019

Streik am Hamburger Flughafen

Die Gewerkschaft ver.di hat heute zum ganztägigen Warnstreik am Hamburger Flughafen aufgerufen. Demnach legen rund 1000 Mitarbeiter des Bodenpersonal ihre Arbeit nieder.... [mehr]

13.02.2019

Mitarbeiteraufstand in der Handelskammer

In einem Schreiben an Bürgermeister Peter Tschentscher kritisiert der Personalrat der Kammer die geplante Restrukturierung der Institution und bittet die zuständigen Behörden... [mehr]

15.02.2019

Aktion "Steig um!" ruft zum Autoverzicht auf

Nach der Schiffskollision am Fähranleger Blankenese, geht die Polizei mittlerweile von einem Fahrfehler der Besatzung des Containerschiffes aus. Laut Polizei lassen sich... [mehr]

01.02.2019

Neue Lehramtsrefendare begrüßt

Schulsenator Ties Rabe hat heute 325 neue Lehramtsreferendare begrüßt. Damit starten erstmals deutlich mehr Referendare als in den Vorjahren, da die Hansestadt die... [mehr]

03.02.2019

Bau des Paloma-Viertels verzögert sich

Der Bau des Paloma-Viertels auf dem Gelände der ehemaligen Esso-Häuser am Hamburger Spielbudenplatz wird sich weiterhin verzögern. Laut Medienberichten seien Einzelheiten des... [mehr]

12.02.2019

Hamburgs Schulsystem wächst

Die Zahl der Schüler, Lehrer und Pädagogen an den allgemeinbildenden Schulen in Hamburg ist seit 2011 deutlich gestiegen. Das geht aus der Schuljahresstatistik hervor, die... [mehr]

11.02.2019

Hilfsangebot für Obdachlose ausgeweitet

Die Stadt Hamburg baut die Hilfsangebote für Obdachlose weiter aus. Dafür sind ab heute erstmalig eigene Straßensozialarbeiter der Stadt im Einsatz. Ziel ist es dabei auf die... [mehr]

11.02.2019

Rechnungshof legt Jahresbericht vor

Der Rechnungshof hat heute seinen Jahresbericht für das Haushaltsjahr 2017 vorgelegt. Danach gebe es weiterhin Mängel bei der Haushaltsführung des Senats. Unter anderem müssten... [mehr]

19.02.2019

Bundesratsinitiative zur Pflegeversicherung

Pflegebedürftige sollen künftige Kostensteigerungen in der Pflege nicht mehr selbst tragen müssen. Dieser Vorschlag ist Teil einer Bundesratsinitiative der Stadt Hamburg. Darin... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Zukunft Bahn - Wohin fährt der Zug?

Sendung vom 19.02.2019

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019