Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 23.07.2018 09:52 Uhr

Stadtgespraech


Altona

13:18 Uhr | 02.07.2018

Finanzielle Kapazitätsgrenze des Unternehmens erreich

SAGA zieht Jahresbilanz

Die Verschuldung des städtischen Wohnungsbauunternehmens SAGA steigt infolge des Neubauengagements bis zum Jahr 2022 um etwa eine Milliarde auf gut 3 Milliarde Euro an. Damit ist die finanzielle Kapazitätsgrenze des Unternehmens erreicht. Das erklärte am Montag der Vorstandssprecher der SAGA, Thomas Krebs. Im vergangenen Jahr realisierte die SAGA über 1900 Baubeginne und mehr als 1000 Baufertigstellungen. Die durchschnittliche monatliche Nettokaltmiete liegt dabei bei 6,44 € pro qm².

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bezirk Eimsbüttel12.07.2018

Mamma Mia - Here we go again

Ein Hauch von Hollywood in Hamburg: Gut gelaunt haben Schauspieler Pierce Brosnan und seine Kollegin Amanda Seyfried und Lily James zusammen mit Regisseur OlParker den neuen... [mehr]

Saint Pauli16.07.2018

Das sind die Fahrradtrends für 2019

Neben unplattbaren Reifen, modischen E-Bikes und Elektrofalträdern wurden heute die neuen Fahrradtrends für das Jahr 2019 im Knust vorgestellt. [mehr]

Hamburg06.07.2018

Verspätungen um die Hälfte gestiegen

Die Zahl der verspäteten Flüge nach 23 Uhr hat am Airport Hamburg um fast 50% zugenommen. Das geht aus Zahlen des BUND hervor. Bereits im Sommer vergangenen Jahres reichte der... [mehr]

Hamburg06.07.2018

Projekt gegen Massentierhaltung

Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüros haben heute auf dem Rathausmarkt auf das Thema Massentierhaltung und Tiertransporter aufmerksam gemacht. Unter dem Motto „Truck You –... [mehr]

Altona11.07.2018

Lebenslange Haft für Zschäpe

Urteil im NSU Prozess gefallen: Das Münchener Oberlandesgericht hat Beate Zschäpe unter anderem wegen Mordes, Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und versuchten... [mehr]

Hamburg-Mitte22.07.2018

Fuck yeah! feiert Eröffnung

Seit Samstag gibt es den ersten feministischen Sexshop in Hamburg. Eine Alternative mit einer besonderen Auswahl, die zum Teil sogar vegan ist. [mehr]

Hamburg06.07.2018

In Hamburg ist wieder jede Menge los

Ob Millerntor Art Gallery, Women`s Run oder In the Heights- auch dieses Wochenende ist wieder für jeden was dabei. [mehr]

Hamburg-Nord19.07.2018

Obergrenze an Gänsen in Hamburg ist erreicht

Mit Freunden entspannt an der Alster liegen und grillen – für viele Hamburger ist das die liebste Sommerbeschäftigung. In diesem Jahr bekommen die Hamburger dabei Besuch: Denn... [mehr]

Hamburg-Nord08.07.2018

Kita "Kinderzimmer" in Winterhude eröffnet

Einen Platz in einer Kindertagesstätte zu bekommen ist besonders in Hamburg eine große Herausforderung. Teilweise wird sogar geraten bereits in der Schwangerschaft einen... [mehr]