Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.04.2019 00:36 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

14:06 Uhr | 27.06.2018

Erzbistum will von Kooperation Abstand nehmen

Katholische Schulen stehen vor dem Aus

Das Erzbistum Hamburg will die Verhandlungen mit der Initiative Hamburger Schulgenossenschaft einstellen und von einer Kooperation Abstand nehmen. Das haben verschiedene Gremien des Erzbistums beschlossen. Damit droht bis zu acht katholischen Schulen in Hamburg das unmittelbare Aus. Die finanziellen Kosten einer Kooperation hätten nach Ansicht der Gremien den unverzichtbaren Sanierungskurs des Erzbistums gefährdet, erklärte Bistumssprecher Manfred Nielsen. Außerdem sei unklar, ob die Schulgenossenschaft eine hohe Summe für die Weiterführung der vor dem Aus stehenden Schulen hätte beisteuern können. Die letzte Entscheidung liegt bei Erzbischof Stefan Heße.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.04.2019

EU-Kommission genehmigt Rückkauf der Fernwärme

Der vom rot-grünen Hamburger Senat eingeleitete Rückkauf des Fernwärmenetzes kann wie geplant stattfinden. Das geht aus der Entscheidung der EU-Kommission zum... [mehr]

06.04.2019

Bundesweiter Aktionstag "Mietenwahnsinn stoppen"

Im Rahmen des bundesweiten Aktionstags „Mietenwahnsinn stoppen“ haben auch in Hamburg Demonstrationen stattgefunden. Passend dazu versammelten sich auch vor dem... [mehr]

16.04.2019

Winternotprogramm: Positive Bilanz

Sozialsenatorin Melanie Leonhard hat eine positive Bilanz des Winternotprogramms 2018/19 für obdachlose Menschen gezogen. Über 400 Menschen konnten in eine feste Unterkunft... [mehr]

23.04.2019

Lange Nacht des Grundgesetzes

Unter dem Motto „Du hast Recht“ feiert Hamburg am 23. Mai den 70. Jahrestages des deutschen Grundgesetzes. Mit der sogenannten „Langen Nacht“ soll an 13 Orten auf die Werte des... [mehr]

08.04.2019

Commercial Bank: Mehr Gehalt für Vorstände

Nach der Privatisierung der ehemaligen HSH Nordbank sollen die Vorstände der neuen Hamburg Commercial Bank eine kräftige Gehaltserhöhung bekommen. Das berichtet der NDR. Laut... [mehr]

08.04.2019

Enteignungsdiskussion in Hamburg

Die Hamburger Linke begrüßt die Diskussion über die Enteignung großer Wohnungsbaukonzerne, stellt diese Forderung aber für Hamburg nicht auf. Das erklärte ein Sprecher der... [mehr]

15.04.2019

Anti-Islam-Demo stattgefunden

Nach dem Aus für die „Merkel-muss-Weg“-Demonstrationen haben sich gestern rechte Demonstranten zu einer neuen Anti-Islam-Demo getroffen. Dafür haben unter dem Motto „ Michel,... [mehr]

12.04.2019

Handwerksnachwuchs geehrt

Der Senat hat heute den bundesweit besten Handwerksnachwuchs aus Hamburg geehrt. So wurden acht Gesellen und Gesellinnen von Schulsenator Ties Rabe und dem Vizepräsidenten der... [mehr]

22.04.2019

Ostermarsch in Hamburg

In Hamburg haben laut Polizei heute rund 2.000 Menschen am traditionellen Ostermarsch teilgenommen. Unter dem Motto "Abrüsten statt Aufrüsten. Atomwaffen abschaffen -... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Fahrradstadt Hamburg - eine Farce?

Sendung vom 16.04.2019

Rasant

Die erste Pressekonferenz mit Jos Luhukay als neuer Trainer beim FC St. Pauli

Sendung vom 11.04.2019

Menschen Marken Medien

MUTABOR - mit Erfolg verwandelt

Sendung vom 10.04.2019