Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 16.11.2018 18:48 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

18:06 Uhr | 21.06.2018

Waffen-Amnestie endet Anfang Juli

Illegale Waffen können bis Ende des Monats straffrei abgegeben werden

Illegale Schusswaffen und Munition können nur noch bis ersten Juli straffrei bei der Polizei abgegeben werden. Darauf hat die Polizei heute noch einmal hingewiesen. Als illegale eingestuft sind erlaubnispflichtige Schusswaffen und deren Munition sowie verbotene Waffen wie Butterfly Messer oder Schlagringe. Bis Ende letzten Jahres sind bereits rund 500 Waffen abgegeben.128 davon waren illegal. Die Waffenamnestie endet am 01. Juli dieses Jahres.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Eimsbüttel12.11.2018

Krankenhausaufenthalt in Hamburg am teuersten

Die Kosten für eine stationäre Krankenhausbehandlung sind im bundesweiten Vergleich in Hamburg am höchsten. Das gab das statistische Bundesamt heute bekannt. Demnach betrugen... [mehr]

Hamburg-Mitte15.11.2018

Richtfest für zwei neue Hamburger Hotels

Heute hat das Richtfest für ein Holiday Inn und Super 8 Hotel in der Eiffestraße stattgefunden. Insgesamt werden von der UBM Development und der LAMBERT Unternehmensgruppe 592... [mehr]

Hamburg-Mitte13.11.2018

Neues Logo für Elektromüll-Sammelstellen

Damit künftig mehr Elektroaltgeräte und Batterien ordnungsgemäß entsorgt werden, hat die Stadtreinigung heute eine neue Initiative vorgestellt. So sollen die insgesamt 200.000... [mehr]

Eimsbüttel10.11.2018

Rund 9.600 Haushalte in Hamburg ohne Strom

Rund 9.600 Hamburger Haushalten wurde im vergangenen Jahr der Strom abgedreht, da die Rechnungen nicht bezahlt wurden. Statistisch gesehen ist das jeder 100. Haushalt in der... [mehr]

Hamburg-Mitte14.11.2018

Rathausmarkt soll attraktiver werden

Die Hamburger SPD und Grünen wollen den Rathausmarkt attraktiver machen. Das geht aus einem Bericht vom NDR hervor. Demnach sollen vor allem die denkmalgeschützten Pavillons... [mehr]

Altona11.11.2018

Brandtest im Lärmschutztunnel an der A7

Im neuen Lärmschutztunnel an der A7 in Hamburg-Stellingen hat es gestern Nacht einen Brandtest gegeben. Mehrere große Wannen Benzin wurden hierfür in dem Tunnel unter der... [mehr]

Hamburg-Mitte14.11.2018

Mieterverein zu Hamburg

Siegmund Chychla ist erneut zum Vorsitzenden des Mietervereins zu Hamburg gewählt worden. Der Rechtsanwalt gehört auch dem Präsidium des Deutschen Mieterbundes an. Mit mehr als... [mehr]

Hamburg-Mitte12.11.2018

Wandgemälde ziert nun Haltestelle Legienstraße

Ein Kunstwerk des Streetart-Künstlers Rebelzer ziert nun die U-Bahnhaltestelle Legienstraße. Im Auftrag der Hamburger Hochbahn hat der Künstler das wohl größte Wandgemälde der... [mehr]

Hamburg-Mitte13.11.2018

Zukunft der Freihafenelbbrücke ungewiss

Die Freihafenelbbrücke prägt seit den 20er Jahren das Tor Hamburgs. Jetzt ist ihre Zukunft ungewiss. Die HPA als Eigentümer prüft derzeit einen Teilabriss der markanten... [mehr]