Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.10.2018 13:25 Uhr

Verkehr


Hamburg

17:33 Uhr | 19.06.2018

11,5 Millionen Euro Fördermittel bewilligt

Intelligente Verkehrssteuerung in Hamburg

Selbstfahrende Autos, Parkplatzsuche per App oder Busse, die wie ein Taxi funktionieren. Hamburg macht jetzt so richtig Ernst mit der digitalen Revolution im Straßenverkehr. Derzeit laufen 30 Projekte in insgesamt sechs Handlungsfeldern. Für drei davon sind vergangene Woche rund 11,5 Millionen Euro Fördermittel des Bundes bewilligt worden. Fast die Hälfte davon gehen in das Projekt „Teststrecke Automatisiertes und Vernetztes Fahren“

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Altona19.10.2018

Zweites Online-Beteiligungsverfahren startet

Am kommenden Montag startet das zweite Online-Beteiligungsverfahren zur Sanierung der Elbchaussee. Dort können Interssierte, die von den Verkehrsplanern entwickelten Varianten... [mehr]

Altona12.10.2018

Messwerte in Hamburg verfälscht?

Eine Stickoxid-Messstelle in Aachen ist vom TÜV als unzulässig eingestuft worden. Sie entspräche nicht den gesetzlichen Vorgaben, weil sie durch ein Vordach abgeschirmt, an... [mehr]

Hamburg-Mitte19.10.2018

Neues Leitprojekt vorgestellt

Bundesminister Scheuer hat auf der Verkehrsministerkonferenz ein neues Leitprojekt zur Elektromobilität vorgestellt. Bei dem bislang einmaligen Vorhaben „Zukunft.de“ geht es um... [mehr]

Eimsbüttel19.10.2018

Langenfelder Brücke eingeweiht

Der Ausbau der A7 geht immer weiter voran. Nach vierjähriger Bauzeit ist die achtspurige Langenfelder Brücke in Stellingen fertig. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer,... [mehr]

Hamburg-Mitte18.10.2018

Hauptbahnhof wird zur Megabaustelle

Der Hamburger Hauptbahnhof ist nach Paris der zweitstärkst frequentierteste Bahnhof Europas täglich. Vor allem zu den Stoßzeiten am Morgen und am Abend platzt der... [mehr]

Hamburg-Mitte12.10.2018

A7-Sperrung aufgehoben

Der Verkehrskoordinator für Hamburg Christian Merl erklärt, warum die Sperrung auf der A7 schon früher als geplant aufgehoben werden konnte. [mehr]

Hamburg-Mitte17.10.2018

Verkehrsprobleme sollen gelöst werden

Die schweren Stau- und Verkehrsprobleme in der Stadt sollen durch eine bessere Koordination der vielen Baustellen verbessert werden. So fordert der SPD - Bezirk Altona in einem... [mehr]

Altona12.10.2018

Erste Elbtunnelröhre am Wochenende gesperrt

Aufgrund von Bauarbeiten wird die erste Elbtunnelröhre an den nächsten beiden Wochenenden gesperrt. Grund hierfür sind Spurrinnen, die durch die Hitze im Sommer und durch den... [mehr]

Hamburg-Mitte19.10.2018

Bürgerinitiative kritisiert HBF-Pläne

Die Bürgerinitiative Prellbock Altona kritisiert die Pläne zur Erweiterung des Hamburger Hauptbahnhofs. Demnach würde sich für die Fahrgäste kurzfristig nichts verändern. Die... [mehr]