Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.01.2019 12:09 Uhr

Politik


Eimsbüttel

10:35 Uhr | 19.06.2018

Tempo-30-Zone im Eppendorfer Weg

Forderung von SPD, Linken und Grünen

SPD, Linke und die Grünen fordern offenbar eine sofortige, durchgängige 30-Zone. Grund hierfür ist der tödliche Unfall einer Radfahrerin an der Kreuzung Eppendorfer Weg/Osterstraße. Die Eimsbütteler Bezirkspolitik hat sich daraufhin auf einen fraktionsübergreifenden Antrag zur Verkehrsberuhigung rund um die Unfallstelle geeinigt. Zudem soll die Polizei häufiger die Tempobegrenzungen Kontrollieren.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.01.2019

Termin-Vorschlag für Bürgerschaftswahl

Für die nächste Bürgerschaftswahl hat der Senat heute beschlossen, den 23. Februar 2020 als Datum vorzuschlagen. Grundsätzlich kommen die Sonntage vom 8. Dezember 2019 bis zum... [mehr]

Hamburg-Mitte23.12.2018

Weihnachtsbotschaft von Tschentscher

Hamburgs erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat sich zum ersten Mal mit einer Weihnachtsbotschaft an die Hamburger gewandt und möchte damit eine neue Tradition beginnen.... [mehr]

Hamburg-Mitte21.12.2018

Fernwärme-Rückkauf wohl doch planmäßig

Nachdem Umweltsenator Jens Kerstan gestern im Interview bei Hamburg 1 angekündigt hatte, dass sich der Rückkauf des Fernwärmenetzes in städtische Hand verzögere, reagierte... [mehr]

Hamburg-Mitte07.01.2019

Umfrage zur Bürgerschaftswahl

Repräsentative Umfrage: Die Grünen haben im Hinblick auf die Bürgerschaftswahl ihre Ergebnisse verdoppelt und befinden sich im Höhenflug. Pleite für CDU und SPD. [mehr]

Hamburg-Mitte11.01.2019

SPD und Grüne unterstützen Bücherhallen

Im Jahr ihres 100 jährigen Bestehens unterstützen SPD und Grüne die Hamburger öffentlichen Bücherhallen mit fast 3 Millionen Euro, um notwendige Modernisierungs- und... [mehr]

Hamburg-Mitte14.01.2019

Tschentscher will ohne feste Koalitionsaussage in Bürgerschaftswahl gehen

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher will ohne feste Koalitionsaussage zugunsten der Grünen in die Bürgerschaftswahl in gut einem Jahr gehen. Das sagte er gegenüber dem... [mehr]

18.01.2019

Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Rund 1500 Schülerinnen und Schüler haben heute vor dem Hamburger Rathaus für einen besseren Klimaschutz demonstriert. Mit selbstgemachten Plakaten und Kreidebotschaften auf dem... [mehr]

Hamburg-Mitte07.01.2019

Olaf Scholz mit Kanzler-Ambitionen

Nachdem Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz sich in den vergangenen Tagen dafür ausgesprochen hat, als Kanzler-Kandidat für die SPD anzutreten, äußern sich nun andere... [mehr]

Hamburg-Mitte02.01.2019

Kerstan übernimmt Vorsitz der UMK

Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan hat zum Jahreswechsel den Vorsitz der Umweltministerkonferenz übernommen. Dort werden aktuelle umweltpolitische Themen zwischen dem Bund und... [mehr]