Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.08.2018 10:14 Uhr

Politik


Hamburg

13:23 Uhr | 14.06.2018

Dorothee Stapelfeldt entschuldigt sich

Urteil zu Mietpreisbremse: "Das tut mir sehr leid"

Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt, SPD, entschuldigt sich bei Hamburger Bürgern. Das Hamburger Landgericht hatte heute entschieden, dass die Mietpreisbremse in Hamburg für Verfahren bis September 2017 unwirksam ist. Grund sei die späte Begründung des Senats zur Notwendigkeit der Mietpreisbremse. Die Begründung hatte der Senat im September 2017 veröffentlicht. Die Mietpreisbremse war 2015 in Hamburg eingeführt worden. 

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg16.08.2018

G20-Sonderausschuss: Letzte Sitzung

Nach 15 Sitzungen und zahlreichen Arbeitsstunden kamen die Abgeordneten heute ein letztes Mal zusammen, um die Krawalle rund um den G20-Gipfel aufzuarbeiten. Doch was ist... [mehr]

Hamburg26.07.2018

Parteien verzeichnen Mitgliederzuwachs

Die Hamburger Parteien haben einen deutlichen Mitgliederzuwachs zu verzeichnen. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Presseagentur hervor. Demnach hat vor allem die SPD... [mehr]

Hamburg15.08.2018

CDU fordert konsequente Abschiebung

Nach der Vergewaltigung einer 14-Jährigen in der Hamburger Innenstadt durch einen abgelehnten Asylbewerber, ist nun eine neue Diskussion über den Umgang mit ausländischen... [mehr]

Hamburg20.08.2018

So reagiert Kienscherf auf CDU-Kandidatin

So reagiert Dirk Kienscherf, Fraktionsvorsitzender der SPD, auf die Kandidatenauswahl der CDU. [mehr]

Hamburg15.08.2018

Trepoll: G20-Aufklärung gescheitert

Die Aufarbeitung des G20-Gipfels ist gescheitert. Dieser Meinung ist der Fraktionsvorsitzender der CDU Hamburg, André Trepoll. Gegenüber NDR 90.3 kritisierte er den... [mehr]

Hamburg20.08.2018

44 Prozent sind mit Tschentscher zufrieden

44 Prozent der Hamburger sind mit Peter Tschentscher als Bürgermeister zufrieden. Das geht aus einem Trendbarometer der Sender RTL und N-TV hervor. Befragt wurden insgesamt... [mehr]

Hamburg10.08.2018

Dirk Kienscherf über das Profil der SPD

Dirk Kienscherf, Fraktionsvorsitzender der SPD, über seine Erfahrungen der Sommertour. Das Gespräch führt Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg20.08.2018

So reagiert Boeddinghaus auf CDU-Kandidatin

So reagiert Sabine Boeddinghaus, Fraktionsvorsitzende der Linken, auf die Kandidatenauswahl der CDU. [mehr]

Hamburg-Nord19.08.2018

Schock in der Hamburger CDU

Für die Hamburger CDU ist es ein echter Schock. Aygül Özkan war bereits zur Spitzenkandidatin ernannt worden, was am 01. September öffentlich gemacht werden sollte. Nun ist sie... [mehr]