Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.11.2018 02:43 Uhr

Blaulicht


Hamburg

07:21 Uhr | 14.06.2018

Verfahren wegen Betäubungsmittel und Waffen eingeleitet

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Rapper

Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen die Rapper der 187-Straßenbande. Laut Hamburger Morgenpost wurden die Verfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz eingeleitet. Erst vor zwei Monaten hat die Polizei Razzien in ganz Hamburg gegen die Rapper durchgeführt und Drogen sowie Waffen und 20.000 Euro Bargeld sichergestellt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wandsbek15.11.2018

Tödlicher Verkehrsunfall in Sasel

Bei einem schweren Unfall zwischen einem PKW und einem Rettungswagen ist in der Nacht in Sasel ein 81-jähriger Mann ums Leben gekommen. Seine 83-jährige Frau wurde schwer... [mehr]

Eimsbüttel20.11.2018

Razzia der EG "Schwarzer Block"

Polizeibeamte der Ermittlungsgruppe „Schwarzer Block“ führen seit den frühen Morgenstunden mehrere Razzien durch. Durchsucht wurde ein Objekt in Lüneburg und fünf weitere in... [mehr]

12.11.2018

Ölfilm auf der Elbe entdeckt

In der Nähe des Schulauer Fährhauses in Wedel ist am Morgen ein Ölfilm auf der Elbe entdeckt worden. Nachdem sich die Feuerwehr auf die Suche nach dem Ursprung gemacht hatte,... [mehr]

Hamburg-Nord16.11.2018

Lotto Hamburg warnt vor Betrugsmasche

Das Unternehmen Lotto Hamburg warnt derzeit vor einer neuen Betrugsmasche. So habe es in den vergangenen Tagen mindestens 50 Anrufe bei Hamburger Lottospielern gegeben, bei... [mehr]

15.11.2018

Bankfiliale drohte abzubrennen

In der Nähe von Kaltenkirchen ist es gestern Abend zu einem Großbrand gekommen. Das Feuer brach aus noch ungeklärter Ursache in einer Garage aus und drohte auf die anliegende... [mehr]

Wandsbek12.11.2018

Nach Überfall auf Elektronikfachmarkt

Nach dem Überfall auf den Elektronikfachmarkt Conrad im vergangenen Jahr, hat die Polizei einen ersten Tatverdächtigen festgenommen. Der Mann wurde in der Nacht zu Montag... [mehr]

Hamburg-Mitte13.11.2018

Der Kampfmittelräumdienst zur Entschärfung

Die Fliegerbombe, die heute in der Schanze gefunden worden war, ist erfolgreich entschärft worden. Der Detonator wurde vor Ort gezogen und gesprengt, da er nicht transportfähig... [mehr]

Hamburg-Mitte09.11.2018

Dom-Unglück: Polizei ermittelt gegen Betreiber

Nach dem tödlichen Unfall bei Aufbauarbeiten für den Winterdom am Mittwochabend ermittelt nun die Polizei gegen den Betreiber der Achterbahn Alpen Coaster. Demnach werde dem... [mehr]

Hamburg-Mitte20.11.2018

Polizei-Großeinsatz in Mönckebergstraße

An der Saturn-Filiale in der Mönckebergstraße hat es gestern Abend einen Großeinsatz mit schwer bewaffnete Polizisten gegeben. Zuvor hatten Passanten eine verdächtige Person... [mehr]