Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 17.01.2019 01:14 Uhr

Politik


Hamburg

19:28 Uhr | 13.06.2018

"Fernwärme-Kauf" nicht um jeden Preis

Tschentscher äußert sich zur Fernwärme

Hamburgs erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat sich am Mittwoch zum in der rot-grünen Koalition kontrovers diskutierten Thema der Fernwärmeversorgung in Hamburg klar positioniert. Gestritten wird um die zu erwartenden Preissteigerungen für Fernwärmekunden, falls das Kraftwerk Moorburg nicht ans Fernwärmenetz angeschlossen wird. Während der grüne Umweltsenator Kerstan eine Preissteigerung von 10 % für akzeptabel und realistisch hält, spricht die Opposition von einer drohenden Preissteigerung von bis zu 40 %. Bürgermeister Tschentscher stellte zudem am Mittwoch klar: Preissteigerungen für Fernwärme, die über die allgemeinen Preissteigerungsraten gehen, darf es nicht geben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte20.12.2018

AfD: 700 Anhänger bei Gauland-Rede

Etwa 700 Anhänger und Sympathisanten der AfD hatten sich gestern Abend im großen Festsaal des Rathauses eingefunden, um dem AfD-Bundessprecher und Vorsizenden der... [mehr]

Hamburg-Mitte07.01.2019

Staatsschutz kontaktiert Politiker

Nachdem Hacker-Angriff vergangene Woche, hat der Hamburger Staatsschutz am Wochenende Politiker von Senat und Bürgerschaft kontaktiert, von denen private Daten im Internet... [mehr]

Hamburg-Mitte11.01.2019

Kienscherf widerspricht der Landesvorsitzenden

Der Fraktionsvorsitzende der SPD in der Bürgerschaft, Dirk Kienscherf, hat sich im Interview bei Hamburg 1 für eine Fortsetzung der rot-grünen Koalition nach den nächsten... [mehr]

Eimsbüttel11.01.2019

Politische Vorsätze für 2019

ZumJahresbeginn gibt es einen Rot-Grünen Ausblick auf das Jahr 2019. Dirk Kienscherf, Fraktionsvorsitzender der SPD, ist zu Gast im Studio. Das Interview führt Herbert... [mehr]

Hamburg-Mitte07.01.2019

Umfrage zur Bürgerschaftswahl

Repräsentative Umfrage: Die Grünen haben im Hinblick auf die Bürgerschaftswahl ihre Ergebnisse verdoppelt und befinden sich im Höhenflug. Pleite für CDU und SPD. [mehr]

Eimsbüttel17.12.2018

Ist die Hamburger SPD bereit für die Zukunft?

"Man muss sich als SPD sehr am Riemen reißen , damit man den Abwärtstrend nicht noch mehr befördert" so die SPD Landesvorsitzende Melanie Leonhard. Das Interview führt Herbert... [mehr]

Hamburg-Mitte11.01.2019

SPD und Grüne unterstützen Bücherhallen

Im Jahr ihres 100 jährigen Bestehens unterstützen SPD und Grüne die Hamburger öffentlichen Bücherhallen mit fast 3 Millionen Euro, um notwendige Modernisierungs- und... [mehr]

Hamburg-Mitte06.01.2019

Scholz will Kanzlerkandidat werden

Hamburgs ehemaliger Bürgermeister Olaf Scholz will offenbar Kanzlerkandidat der SPD werden. Laut Medienberichten gibt sich der Finanzminister optimistisch, obwohl sich die SPD... [mehr]

Hamburg-Mitte21.12.2018

Abschaltung des Kohlekraftwerks Wedel

Nachdem Umweltsenator Kerstan bei Hamburg 1 ankündigte, dass sich die Abschaltung des Kohlekraftwerks Wedel weiter verzögern werde, fordert die CDU-Bürgerschaftsfraktion... [mehr]

Neu in der Mediathek

Betrifft Hamburg: HafenCity

Erlebniswelten und Startups in der HafenCity

Sendung vom 16.01.2019

Schalthoff Live

Politische Stimmung: Lehren & Konsequenzen

Sendung vom 15.01.2019

Menschen Marken Medien

Die Hirschen Group will's wissen

Sendung vom 09.01.2019